Kartoffelmehl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kartoffelmehl

Beitrag  Final am So 26 Jun 2011 - 20:23

Hallo,

habe schon ein paarmal gelesen das Kartoffelmehl auch Spitze sein soll - normales Mehl geht nicht - muss schon Kartoffelmehl sein.

Kenne es auch von dem Spiel Crokinole und vom Tischeishockey - also ich denke mal das die ganzen Pulversorten eher zum Geld verdienen da sind oder liege ich da jetzt total flasch mit ?

avatar
Final
Queen

Anzahl der Beiträge : 25
Coins : 0
Anmeldedatum : 22.06.11
Alter : 39
Ort : Köln

http://www.final-world.com

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  Pit am Mi 29 Jun 2011 - 12:03

avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  kujan71 am Fr 19 Aug 2011 - 17:02

Ich habe gestern das offizielle Pulver des DCV von Pit erhalten! Peter, vielen Dank nochmal für Deine Mühe mit dem Abwiegen! Smile

Ist echt ein irres Zeug im Vergleich zu den Pudern, die ich bislang im Gebrauch hatte.
Geschickt bekam ich es in einer Tüte. Beim Umfüllen in meine Puderdose (nur mal so... eine uralte, gelötete Messing-Teedose aus England vom Flohmarkt Shocked Wink ) verhielt es sich fast wie eine Flüssigkeit. Dieses Kartoffelmehl oder -Stärke ist so fein, das es nicht aus der Tüte rieselte sondern buchstäblich floss.

Habe mein Bulldog Brett dann erstmal gründlich vom alten Pulver befreit und das Neue aufgetragen in der mir gewohnten Menge.

Die ersten Schüsse damit waren zuerst mehr als ernüchternd. Crying or Very sad Das hatte keine Gleit- sondern vielmehr extreme Bremseigenschaften. Selbst mit größter Kraft geschossen, schaffte mein Ballstriker mit ach und krach eineinhalb Brettlängen und blieb dann wie festgeklebt abrupt stehen.

Also wieder alles heruntergenommen und wirklich sparsam aufgetragen und siehe da... der Striker flutschte wieder! Very Happy

Also wirklich sehr ergiebig das Pulver.

Was fiel mir beim Spielen auf: nun zum einen stimmt es, was der Maestro Böcker zu den Eigenschaften sagt: das Brett wird sich mit dem offiziellen Pulver anders, nämlich langsamer verhalten.
Das Pulver ist tatsächlich leicht langsamer als das bisher von mir benutzte.

Besonders bemerkenswert ist aber das m.E. enorm verbesserte Gleitverhalten der Carromen, also der Spielsteine. Sie gleiten wunderbar in gleichmäßigen Tempo zu den Löchern ohne merklich an Geschwindigkeit zu verlieren.

Das Spiel schein so, wenn ich das überhaupt als Newbie sagen kann, kontrollierbarer zu sein.

Liebe Grüße
Sönke
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 45
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  Final am Fr 19 Aug 2011 - 17:12

Hi Sönke, Hi Pit, hi an den Rest des Scheibenspiels :-)


Genau wie bei mir - gestern klingelt es und der Hermes Mensch kam mit einem "Schlümpfe-Karton" an die Tür.......... ich dachte schon...... No och nö - nicht schon wieder für nen Nachbarn annehmen ......... und der Hermes Mensch dann: Ist für Sie........... Razz der Schlümpfe Karton....... Laughing Laughing Laughing

unten nen Bild davon.....

Knall Roten Kopf das Dingen angenommen und schnell in der Wohnung verschwunden...........(hoffentlich muss ich Pit auch mal was zusenden...... dann wirds auf jedenfall nen Rosa Karton mit Baby Born Werbung oder so .......grummel .......grummel :-)

Naja - nach einem 10 Liter Müllbeutel.........kam eine handelsübliche Einkaufstüte zum Vorschein - in diesem der feinste Stoff........ scratch -- hatte ich was vom Dealer bekommen oder war es tatsächlich das Pulver vom Pit ? ---- Nach kurzer Testphase sagte mir meine Nase - ok, iss kein Stoff.... Haha - Spaß bei Seite - Razz kann nur von Sönke alles bestätigen - genau wie er hab ich zuviel Pulver drauf gemacht und die Steine bremsten schon nach einigen cm ab ....... die Menge wurde dann verringert und die Sache läuft richtig gut ---- Toll nur das jetzt mein Striker auch direkt hinter her ins Loch läuft Rolling Eyes

Naja - nachdem ich dann die 2 Kg noch umfüllen wollte und mir mit Sicherheit 500 Gramm daneben liefen - bin ich nun im Carrom Bedarf erstmal komplett abgedeckt - Suspect Laughing Suspect

Gruß Final[img][/img]
avatar
Final
Queen

Anzahl der Beiträge : 25
Coins : 0
Anmeldedatum : 22.06.11
Alter : 39
Ort : Köln

http://www.final-world.com

Nach oben Nach unten

DCV Wunderpulver-und Luftfeuchtigkeit

Beitrag  Polarstriker am So 25 Sep 2011 - 23:45

Also ich habe auch dieses DCV Wunderpulver, und auf dem Masterboard spielt es sich wirklich gut. Das Masterboard ist ja ohne pulver recht schnell. Also wenig von den DCV pulver und es klappt gut bis, ja bis...
Ich wohne in einer arktischen Wüste durchschnittliche Luftfeuchtigkeit 30%, heute hat es aber kräftig geregnet. Bei einem Spiel abends die gewohnte geringe Menge Pulver aufgertragen, aber dann, hat das Pulver schon nach kurzer Zeit schon gebremst und teilweise geklumpt. Ist dieses Superfeine Kartoffelmehl extrem anfällig für Luftfeuchtigkeit? Wir haben dann alles Pulver entfernt und gänzlich ohne gespielt, ist aber zu schnell. Dann haben wir experimentierfreudig mal Kunststoffpulver von Mespi aus den Anfangstagen verwendet, da bekam der Striker und die Carromen plötzlich Überlichtgeschwindigkeit. Man muste den Striker nur leicht antouchen und sie liefen über die ganze Spielfläche. Damit aber endgültig bewiesen das Kunststoffpulver ist unmöglich. Zurück zum DCV Kartoffelpulver.
Was macht man bei hoher Luftfeuchtigkeit?. Aufwärmen mit 100W Birne in der Lampe kann man ja in diesen Glühbirnenlosenzeiten vergessen. Die geringen Wattstärken welche heute verkauft werden bringen es ja nicht-wärmetechnisch.
Warum sind auf den Bildern vom Dt. Indischen Freundschaftsspiel in Berlin die Tische immer so extrem gepudert. GIbt es vielleicht eine andere Regel:
wenig pulver=ok
mehr Pulver=bremst
sehr viel Pulver=passt
Was sind eure Ideen und erfahrungen. Bin etwas ratlos mit dem DCV Pulver.
avatar
Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  kujan71 am Di 27 Sep 2011 - 14:57

Also ich kann absolut nicht bestätigen, das das offizielle DCV-Pulver hygroskopisch ist.

Ich lagere es in einer nicht dicht abschließenden Messingdose und es ist rieselfein, wie am ersten Tag...
Von der Menge her... Man darf m.E. auf keinen Fall zu viel nehmen. Die von Dir geäußerte: "sehr viel Pulver=passt"-Vermutung kann nicht funktionieren.

Dieses Pulver verzeiht es einem nicht, wenn man vor einem Board vergessen haben sollte, kleine Pulverdünen von den Banden zu pinseln. Die Carrommen bleiben regelrecht stecken.
Auch Deine so hochgelobte Pulverfase würde da bei entsprechender Menge irgendwann die Segel streichen.

Das mit den Bildern ist m.E. ein rein optisches Phänomen (zumal ich das auf den Aufnahmen vom Länderkampf als gar nicht sooo dolle eingepudert ansehe).
Bei Einsatz mit Blitz reflektiert das weiße Pulver enorm, so das es auf Aufnahmen immer mehr aussieht, als in der Realität.

PS.: Bin Beitragsmäßig in den "Rang" des Strikers aufgestiegen... Shocked Was kommt danach? Gibts dafür irgendwann mal ´nen handsignierten Schussstein vom Meister Böcker höchstpersönlich? Wink
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 45
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  Pit am Mi 28 Sep 2011 - 19:03

Hi Polarstriker
Nö, das DCV Pulver ist überhaupt nicht empfindlich gegenüber Luftfeuchtigkeit, das ist auch ein Grund warum man sich für dieses Pulver entschieden hat !
http://carrom.forumieren.com/t75-das-offizielle-puder-empfohlen-vom-dcv-deutscher-carrom-verband
Ich hab mein Pulver auch nicht in einer speziellen Dose wie kujan71. Ich hab es einfach in dem Sack in dem ich es gekauft habe. Ich mach mir noch nicht mal die Mühe diesen zu verschließen. Und wenn es mal richtig Regnet mach ich noch nicht mal das Fenster zu. Hauptsache es regnet nicht in den Sack Very Happy . Ich hab mal nen Sack den halben Winter im Auto liegen lassen ist auch nichts passiert. Selbst auf den Phillipinen hat das Pulver funktioniert, obwohl zu dieser Zeit noch Monsum war ! Also ich versteh nicht was bei Dir los ist confused , so was hab ich noch nie gehört. Das Pulver reagiert allerdings sehr empfindlich auf Fett ! Einmal durchs Haar streichen oder nach dem Essen, oder Hände eincremen, die Hände nicht richtig waschen u. schon klumpt es gewaltig.
Wenig, mehr, sehr viel, das ist ja alles relativ. Zu viel bremst u. läuft ungleichmäßig das ist richtig. So wie das auf dem vorletzten Foto zu sehen ist so sieht das auch in der reallität aus, das hat hier nichts mit dem Blitz der Kamera zu tun ! Etwas weniger geht aber auch. Zu wenig ist wiederum schlecht. Wichtig ist das alles überall gleichmäßig verteilt ist. Hat auch was mit der Lackierung zu tun. Ein gutes board hat eine offenporige Lackierung u. da hält das Pulver länger drauf u. dann braucht man nicht so oft nachpudern.
http://carrom.forumieren.com/t91-landerkampf-deutschland-indien
Du hast ja noch meine Nummer u. kannst mich gerne Anrufen. Vieleicht bringt ein Gespräch mehr !

@ kujan 71
Handsignierte Striker hab ich nicht, die Schrift hält da nicht so gut drauf, hi hi Very Happy
Aber mein Angebot für ein paar private Trainingsstunden steht immer noch ! Aber Du schaffst es ja nicht hier vorbeizukommen Sad . Na ja vieleicht bist Du ja umgezogen u. Du wohnst jetzt auch in unmittelbarer Nachtbarschaft mit Ole Pinguin Question
http://www.youtube.com/watch?v=fb0CO8Di2Wk
Gruß an alle
Pit
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Trainingstunden

Beitrag  Polarstriker am Mi 28 Sep 2011 - 19:17

@Pit: Trainingsstunden vor Ort. Das wäre mal eine Sache.
Als ausgleich kann ich dir eine oder mehrere Snowmobilturen anbieten oder eine Bergwerksführung in Europas modernsten Bergwerk. Alles ganz exklusiv auf Spitzbergen
avatar
Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  kujan71 am Do 29 Sep 2011 - 11:31

Pit schrieb:Na ja vieleicht bist Du ja umgezogen u. Du wohnst jetzt auch in unmittelbarer Nachtbarschaft mit Ole Pinguin
Pit

Lach... Razz naja Ole Pinguin dürfte wohl eher bei Polarstriker um die Ecke wohnen, der uns auch ganz gerne mal seinen richtigen Namen verraten darf, oder? Wink
Allerdings hast Du Recht mit Udo Lindenberg. Der wohnt schon eher in meiner Gegend.
Von mir zum Hotel Astoria, wo Udo residiert, ist es wirklich nicht sehr weit mit dem Auto.

Tja... sehr gerne würde ich Deine immer wieder ausgesprochene Einladung zu einem Spielchen annehmen. Das wäre natürlich eine großartige Sache und eine Ehre.. Laughing

Mal schauen... vielleicht klappt es ja doch noch mal...
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 45
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  Polarstriker am Fr 30 Sep 2011 - 21:42

kujan71 schrieb:[ Ole Pinguin dürfte wohl eher bei Polarstriker um die Ecke wohnen,

überprüf mal deine Geografie und Biologiekenntnisse. Wir haben wohl über 3000 Eisbären auf Spitzbergen aber Pinguine leben ausser im Zoo immer noch am Südpol und Umgebung.

Das Problem mit dem DCV-Pulver ist wahrscheinlich identifiziert
1. Immer nur in Mikroskopischen Mengen verwenden
2. Unser Ballstriker (aus einem Billardball produziert) hat auf der Unterseite ein Tasche. Dh. der Äußere Ring (55 mm breit) ist höher als die Mitte. Gerade noch so mit dem Finger zu fühlen und bei bestimmten Lichtwinkel sogar sichtbar. Wenn man beim Carromspielen zu zweit nicht 2 Striker benutzt sondern immer den gleichen, transportiert man immer Geringe menge des Anfangs zu viel aber gleichmässig aufgetragenen Pulvers in bestimmte Bereiche wo es sich dann irgendwann anhäuft, wenn man den Striker mit dem Finger übers Brett schiebt.
Lösung: 2 Striker benutzen, und ihn dann immer nach vollzogenem Zug möglichst anheben.

Checkt mal eure Ballstriker ganz genau. Haben die auch diese " Tasche", oder ist das nur unserer?
avatar
Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  kai am Di 4 Okt 2011 - 7:02

Hallo Polarstriker,

hast du den Striker nicht abgeschliffen? Das sollte man auf jeden Fall direkt nach dem Kauf tun. Nach dem Abschleifen dann noch die Kante leicht anfasen, sonst schiebt man mit dem Striker das ganze Pulver vor sich her. Zum Schleifen kannst 800er und danach 1000er Schleifpapier verwenden.

Gruß
Kai
avatar
kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  Polarstriker am Di 4 Okt 2011 - 17:10

kai schrieb:Hallo Polarstriker,

hast du den Striker nicht abgeschliffen? Das sollte man auf jeden Fall direkt nach dem Kauf tun. Nach dem Abschleifen dann noch die Kante leicht anfasen, sonst schiebt man mit dem Striker das ganze Pulver vor sich her. Zum Schleifen kannst 800er und danach 1000er Schleifpapier verwenden.

Gruß
Kai

Der Striker wurde nicht abgeschliffen, aber das Problem tauchte ja auch nur 1-2 mal auf. Komisch was man da alles wissen soll. Woher den. Da sollte es ja fast ein Merkblatt geben was man alles machen soll nach dem Kauf.
avatar
Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  Pit am Di 4 Okt 2011 - 21:47

Hallo zusammen

@ Polarstriker
Also erstmal zum Thema Ole Pinguin. Very Happy

Zitat Polarstriker: (Polarstriker am Fr Sep 30, 2011 9:42 pm)
überprüf mal deine Geografie und Biologiekenntnisse. Wir haben wohl über 3000 Eisbären auf Spitzbergen aber Pinguine leben ausser im Zoo immer noch am Südpol und Umgebung.


Hör Dir das Liedchen von Udo erstmal an u. achte auf den Text ! Von Pinguinen ist da nicht die Rede. Der Junge heißt einfach nur so ! Ich könnte ja auch Peter Eisbär heißen obwohl es im Ruhrpott keine Eisbären gibt, oder ?
So das wäre geklärt, nun wieder zum Thema.
Alles gute
Pit

avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  Pit am Di 4 Okt 2011 - 22:45

Polarstriker schrieb:
kai schrieb:Hallo Polarstriker,

hast du den Striker nicht abgeschliffen? Das sollte man auf jeden Fall direkt nach dem Kauf tun. Nach dem Abschleifen dann noch die Kante leicht anfasen, sonst schiebt man mit dem Striker das ganze Pulver vor sich her. Zum Schleifen kannst 800er und danach 1000er Schleifpapier verwenden.

Gruß
Kai

Der Striker wurde nicht abgeschliffen, aber das Problem tauchte ja auch nur 1-2 mal auf. Komisch was man da alles wissen soll. Woher den. Da sollte es ja fast ein Merkblatt geben was man alles machen soll nach dem Kauf.


Halli Hallo
Wie Kai schon richtig erklärt hat sollte man seinen Striker abschleifen u. entgraten ! Gehört ja aber nicht hier hin dezhalb auch gleich mal der link von mir.

Zitat Polarstriker:
Komisch was man da alles wissen soll. Woher den. Da sollte es ja fast ein Merkblatt geben was man alles machen soll nach dem Kauf.


Also lieber Polarstriker, ich geb mir hier viel Mühe viele Sachen zu erklären zb. zum Thema Material ! Lesen mußt Du dann schon selber. Ist ja wirklich nicht viel was hier so geshrieben steht. Ich empfehle Dir einfach mal alle von mir geposteten Beiträge zum Thema Material durchzulesen ! Hast Du ja auch teilweise gemacht u. bist jetzt stolzer Besitzer von einem super carrom board.
Das ist hier alles nicht böse gemeint ! Aber ich denke mal wer auf Spitzbergen wohnt ist nicht aus Zuckerwatte ! Schön das Du hier weiter mitmachst !
So weitere Diskussionen zum Thema Striker dann wohl besser unter - Material Striker - sonst hackt mir der Boss noch die Rübe ab.
Grüße Ole Pinguin von mir wenn Du ihn mal triffst Very Happy lol! und paß schön auf das Du Dir beim spielen nicht den Arsch abfriest Exclamation Very Happy

Pit study

http://carrom.forumieren.com/t84-striker-abschleifen
http://carrom.forumieren.com/t78-welcher-striker
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Kartoffelmehl

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten