Länderkampf Deutschland - Indien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Admin am Fr 16 Sep 2011 - 10:33

Am 17. und 18. September 2011 findet in Berlin ein Länderkampf zwischen Deutschland und Indien sowie mehrere Freundschaftsspiele und Carrom-Demonstrationen statt. Dieser Länderkampf bildet den Auftakt des Europa-Besuchs der besten Carromspieler Indiens. Natürlich sind Zuschauer gerne willkommen!

Alle Vorab-Infos gibt es im Newsfeed von carrom.de:
Länderkampf Deutschland - Indien

Falls jemand danach irgendwelche Infos, Bilder oder Videos der zweiwöchigen Europatour irgendwo im Netz findet, freuen wir uns alle über den Post mit Links hier im Forum! ...
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 185
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 39
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Pit am Fr 16 Sep 2011 - 14:46

Hallo
Ja super das Du hier noch mal den link gesetzt hast. Tobi u. ich fahren gleich los um uns dann morgen u. übermorgen abschlachten u. beerdigen zu lassen Sad .
Die gravierungen auf den Siegerpokalen sind schon getätigt Very Happy . Danke an dieser Stelle für den vertauens vorschuß, hi hi.
Ein einziges game aus den best of three matches zu holen wäre mein Traum !
Fotos werden wir machen u. dann hier posten.
So dann fahr ich mal zu meiner Carrom spielerieschen Beerdigung Crying or Very sad Sad
Gruß
Pit
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 144
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Erste Ergebnisse

Beitrag  Admin am Mo 19 Sep 2011 - 7:30

Kurzbericht vom DCV-Präsidenten:
Nachdem Asiens Vizemeister K. Srivinas kein Visum für die Einreise nach Deutschland bekommen hat, musste der Länderkampf Deutschland - Indien, der fürs vergangene Wochenende angesetzt war, leider abgesagt werden. So überschlugen sich am Freitag Abend die Ereignisse. Statt um 19.15 Uhr in Berlin, landeten die Spieler zunächst in Frankfurt und von dort ging es dann weiter. Ankunft in Berlin war dann um 22.30 Uhr, so dass es statt dem geplanten Abendessen nur noch einen Mitternachtssnack gab. Es kamen leider nur zwei (!) Spieler, so dass ein offizielles Test-Match nicht mehr möglich war, da hierfür drei Spieler erforderlich sind. Weltmeister Pardeshi und Asienmeister Gaikwad wären auch mit einem 3gegen3-System einverstanden gewesen, bei dem Deutschland die Spiele von Srivinas mit 25:0 gewonnen hätten, aber das wollten "wir" dann auch nicht. Da Wolfgang Peter sofort seinen Verzicht anbot, gab es Samstag "nur" Freundschaftsspiele - Pardeshi und Gaikwad schafften hierbei direkt je einen White Slam. Am Sonntag dann fand ein "Friendly Test-Match" 2 gegen 2 statt. Peter Böcker gewann das erste Game gegen Gaikwad mit 25:20 (!!!), verlor dann anschließend aber deutlich. Tobias Krüger lag gegen Pardeshi im ersten Game nach drei (!) Boards mit 16:9 (!!) vorne, bevor es bergab ging.

Einen endgültigen Bericht muss ich an der Stelle schuldig bleiben, da ich rigendwann mal sehen musste, dass ich meinen Zug bekomme.

Letzter (mir bekannter) Zwischenstand:

Gaikwad - Böcker 2-1
Pardeshi - Krüger 2-0

Pardeshi - Böcker 1-0 (12:3)*
Gaikwad - Krüger 1-0

* 12:3 nach vier (!!!) Boards, von denen Peter drei gewann.
Pardeshi spielte sowohl im ersten wie auch im zweiten Game einen White Slam gegen Peter.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 185
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 39
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Ergebnisse: Indo German Test Carrom Series 2011

Beitrag  Admin am Mo 19 Sep 2011 - 23:37

Die Ergebnisse der 5. Indo German Carrom Test Series am 17. und 18. September in Berlin sind wie folgt:

1. Runde:
Weltmeister Yogesh Pardeshi - Deutscher Vize-Meister Tobias Krüger
2:0 (25:16) (25:5)
Asienmeister Prakash Gaikwad - Deutscher Rekordmeister Peter Böcker
2:1 (20:25) (25:2) (25:1)

2. Runde
Yogesh Pardeshi - Peter Böcker
2:0 (25:1) (25:3)
Prakash Gaikwad - Tobias Krüger
2:0 (25:3) (25:2)

Yogesh Pardeshi spielte bei seinen beiden Games gegen Peter zwei White Slams.

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 185
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 39
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Bilder vom Event

Beitrag  Admin am Mo 19 Sep 2011 - 23:59




















Und jetzt warten wir nur noch gespannt auf die Berichte von Peter und Tobias ...
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 185
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 39
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Polarstriker am Mi 21 Sep 2011 - 20:33

Wer ist den wer hier auf dem Gruppenphoto. Sind ie Spieler aus Indien professionelle d.h. die leben davon?
avatar
Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Tobias am Do 22 Sep 2011 - 15:29

Hi Polarstriker!

Also Frage 1:

Auf dem untersten Foto von links nach rechts:
Arif Naqvi (Präsident vom Europäischen und Internationalen Carromverband), Tobias Krüger (Deutscher Vizemeister), Prakash Gaikwad (Asienmeister), Peter Böcker (Deutscher Meister) und Yogesh Pardeshi (Weltmeister)


Und Frage 2:

Ja, die Top-Spieler sind Profis. Sie werden von staatlichen Firmen angestellt und werden fürs Carrom spielen bezahlt. Der Weltmeister z.B. spielt jeden Tag 4-6 Std., vor Turnieren auch 10-12 Std.
avatar
Tobias
Queen

Anzahl der Beiträge : 29
Coins : 6
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  kij am Do 22 Sep 2011 - 19:54

Lieber Tobias,

nix für ungut, aber wenn man das Bild anclickt sieht man im "Vollmodus" noch eine weitere Person; den DCV-Präsi... Surprised

Gruß
Jörg
avatar
kij
Carromman

Anzahl der Beiträge : 3
Coins : 0
Anmeldedatum : 13.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Polarstriker am Do 22 Sep 2011 - 22:42

Diese Forumssoftware hat es nicht so mit Bildern.
avatar
Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Polarstriker am Do 22 Sep 2011 - 22:45

Tobias schrieb:Ja, die Top-Spieler sind Profis. Sie werden von staatlichen Firmen angestellt und werden fürs Carrom spielen bezahlt. Der Weltmeister z.B. spielt jeden Tag 4-6 Std., vor Turnieren auch 10-12 Std.

Staatliche Spieler ? Das ist ja mal interessant, der Indische Staat hat ein Carrom Team.
Sogar beim DFB werden die Nationalspieler oder andere Angestelle ja vom DFB bezahlt.
Sport als Staatsaufgabe. Weiß da einer mehr drüber?
avatar
Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Tobias am Fr 23 Sep 2011 - 15:07

kij schrieb:Lieber Tobias,

nix für ungut, aber wenn man das Bild anclickt sieht man im "Vollmodus" noch eine weitere Person; den DCV-Präsi... Surprised

Gruß
Jörg


Sorry Jörg, ich hatte nicht auf das Bild geklickt... Shocked
avatar
Tobias
Queen

Anzahl der Beiträge : 29
Coins : 6
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Pit am Mi 28 Sep 2011 - 20:44

Hi Polarstriker u. Hallo an alle
Also die Indischen Spieler sind Profis das ist richtig ! Das die so viel trainieren ist auch richtig. Aber nicht alle Spieler sind bei staatlichen Firmen angestellt. Das ist ganz unterschiedlich. Prakash ist zb. bei einer Vesicherungsgeselschaft angestellt.
Diese Jobs bekommen sie durchs Carrom Spielen u. können so der gesammten Familie eine existens sichern !
Was das für einen Stellenwert für manche Spieler (Spielerin) hat kann man wohl am besten mit der Geschichte von Ilavazhagi erklären.
Sie ist in einem Slum aufgewachsen u. ist die Tochter eines Rikscha Fahrers. Der Vater hat noch nicht einmal das Geld besessen ein Carrom board für Ilavazhagi zu kaufen als sie noch ein kleines Kind war. Ein Nachbar hat ihr erlaubt Nachts in einem Carrom Raum zu trainieren, was sie dann oft bis in die frühen morgen Stunden gemacht hat. Sie hat trainiert um zu gewinnen. 2008 ist sie in Frankreich Weltmeisterin geworden u. das dürfte wohl das Leben von ihr u. ihrer Familie verändert haben !
Gruß
Pit study

http://www.thehindubusinessline.in/life/2008/03/07/stories/2008030750130400.htm
http://rajirules.blogspot.com/2008/03/world-carrom-champ-ilavazhagi.html
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 144
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Länderkampf Deutschland - Indien

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten