Surco oder Ubergames

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Surco oder Ubergames

Beitrag  Toon am Sa 21 Jan 2012 - 15:51

Hallo allen,

ich bin aus die Niederlande und bin interessiert in Carrom.
Ik würde mich ein board kaufen, aber es ist schwierig das richtige board zu finden.
In Holland kan ich zwei kaufen.
Der eine is von Surco boards (Champion NAtural und Bulldog natural), der andere von Ubergames (Ein Englischer Hersteller der auch in Holland ein geschäft hat. Sie fabriceren die board selbst).

Sind hier am Forum leute der erfahrung met ein ode beide Herstellers hat.

Ich bin neu am Carrom, aber möchte gern ein gutes Board kaufen, da Qualität der Schlussel ist zu mehr spass.

Vielen dank jetzt und ich schau noch mehr herum ins Forum.

Freundliche Grusse,

Toon

Toon
Striker

Anzahl der Beiträge : 48
Coins : 1
Anmeldedatum : 21.01.12
Alter : 44
Ort : Groningen, Niederlände

http://www.holtermanuitvaart.nl

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  Pit am Mo 23 Jan 2012 - 15:56

Hallo Toon Very Happy

Lese erstmal bitte diesen Beitrag von mir.

http://carrom.forumieren.com/t68-empfehlung-zum-kauf-eines-professionellen-tunier-carrom-brett

Zu der Firma Ubergames kann ich nichts sagen, kenn ich nicht. Ich hab aber gerade mal nachgesehen. Das beste Brett was die im Angebot haben ist dieses hier.

http://www.ubergames.co.uk/championship-carrom-board-p115.html

Kostet schlappe 200 Pfund, also 240 Euro. Sieht optisch gut aus aber die sparen an der dicke der Spielfläche. Diese ist hier mit 8mm angegeben. Ein gutes Carrom board sollte mindestens eine 16 mm starke Spielfläche haben.

Also nicht kaufen ! bullshit !

ZU der Firma Surco kann ich etwas sagen da ich schon sehr viele Bretter von dieser Firma gesehen und auch auf diesen board's gespielt habe.
Ich fasse mich kurz:

bullshit bullshit bullshit No

Sebst wenn Du in das Geschäft gehst u. eine Wasserwaage auf das board legst u. das board gerade ist heißt das noch nicht das es auch gerade bleibt.
Mir wird schon übel wenn ich den Namen Surco nur höre.

Dieses Problem das die Bretter krumm sind oder sich im nachhinein ( vieleicht ) verziehen (krumm werden) ist bei allen Indischen Herstellern das gleiche. Aber Surco ist besonders schlecht. WÜRG No

Die besten Indischen board's sind zur Zeit die von der Firma Synco (Synco Signature) oder die boards von der Firma Carrom Art (WCT board's ). Carrom Art läßt die WCT board's von Synco produzieren, also same same.
Aber auch hier gilt man muß schon ein wenig Glück haben um ein gutes zu erwischen was sich auch im nachhinein nicht verzieht.


Der DCV (deutscher Carrom Verband) wird in kürze eine Entscheidung treffen welches Brett das neue offizielle Carrom board dez DCV wird. Entweder das board der Firma Namko oder das Master board von Absolut Carrom (siehe erster link).


Wenn Du also ein sehr gutes board kaufen willst dann empfehle ich Dir das carrom board von Absolut Carrom ( Master board ) ! ! !


Dieses board ist was die Spieleigenschaften zb. Bandenrückstoß (rebound) angeht genauso wie die Indischen boards ! Es gibt allerdings einen großen Unterschied, diese board's sind gerade u. bleiben gerade.
Fotos von dem board kannst Du hier sehen.
http://carrom.forumieren.com/t90-vorstellung-masterboard-von-absolute-carrom

Da Absolut Carrom ( Master board ) noch keine internetpräsenz hat wende Dich bitte bei interesse an mich ( PN Private Nachricht ). Ich schreibe Dir gleich noch mal ne PN einfach oben auf Nachricht klicken.

So ich hoffe ich konnte weiterhelfen
Gruß
Pit ( Peter Böcker )


Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 139
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  Toon am Mo 23 Jan 2012 - 19:13

Oops, Ich war zu schnell. Embarassed
Mein enthusiasmus war groser als mein Gedult.

Ich war zu schnell und habe doch ein Surco gekauft. Ich sag auch viele gute nachrichten über Surco auf internet. Ich habe ein SUrco Bulldog. Das board ist 20mm dick. Very Happy
Und für mich als anfanger war es wichtig das board zu sehen.
Es ist der Surco Bulldog, so der schwerste Surco. Ich kann nur hoffen das es gut bleibt.


Ich stürz mich von abgrund das ich dein nachricht jetzt sehe.

Aber klar. Das is wasser unter die Brücke. Ich mach spass mit das board. Wann's alles falsch geht und dass board ist wertlos, dan bin ich schon ein richtiger schritt weiter auf der Carrumweg. Very Happy
Dan kann ich immer noch ein neues board kaufen wie de DCV empfehlt. Das geld ist dann meine Schulergeld, und mann kann hoffen das ich dann gelernd habe. Very Happy

Toon
Striker

Anzahl der Beiträge : 48
Coins : 1
Anmeldedatum : 21.01.12
Alter : 44
Ort : Groningen, Niederlände

http://www.holtermanuitvaart.nl

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  Toon am Di 24 Jan 2012 - 9:37

Wie ich Shon gesagt habe habe ich doch ein Surco gekauft (War zu schnell und wartte nicht auf Pit's Antword Embarassed ).
Für jetzt seht das Board aber super aus. Ich kann natürlich nichts sagen über der Zukunft.
Es ist glad, recht und seht schwer ausgefürt. Ich denke das ich schon eine beduetende Zeit Spaß damit haben kann. Wenn's problemen gibt sehe ich mal weiter...

Die ganze abend hab ich gespield. Erstmal mit die Kinder (8 und 10 jahre), und Später nur Übunge gemacht.
Alles was ich sagen kann is das es bedeutend Schwieriger ist dan es anschaut Shocked
Aber dann macht's auch mehr Spaß wann gut geht.

Ich hoffe in der Zukunft gerne einmahl met (einige von) euch zu spielen.
(Das soll erstmal noch viele stunden übungen kosten, aber in der Zukunft...... Very Happy )

Freundlichr Gruße,

Ton

Toon
Striker

Anzahl der Beiträge : 48
Coins : 1
Anmeldedatum : 21.01.12
Alter : 44
Ort : Groningen, Niederlände

http://www.holtermanuitvaart.nl

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  Polarstriker am Di 24 Jan 2012 - 22:38

Ich empfehle dir absolut das Masterboard von Absolute Carrom. Der Pit wird die Adresse vom Hans vermitteln. Ein Inder der hier bei uns wohnt meinte zu dem Brett. Auf dem zu spielen ist wie fahren auf der dt. Autobahn, im vergleich zur Indischen Landstraße. Der Preis ist ähnlich den teuren indischen Brettern. Habe hier im Forum auch eine Presentation zum Masterboard gepostet

Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  Toon am Mi 25 Jan 2012 - 8:49

Dank Polarstriker,

Ich würde mich in dei ZUkunft sicher das Masterboard anschauen. Leider hat ich ihm nicht auf internet gefunden und war Zeit auch eine Faktor (wenig gedult wann man enthusiast ist Rolling Eyes ).
Wann Carrom tatsächlich eine große hobby/sport werd, soll Ich sicher versuchen das beste Brett möglich zu kaufen.
Für jetzt bin ich froh met mein Bulldog und ebenso wann das nicht ein Maybach am dt. Autobzahn ist, dan hoffe ich doch das es ein Audi auf zw. Bahn ist Wink
Es ist mein erste Brett. Mein Kennis und erfahrung ist Null. Mann muß lernen von sein Fehler und wie die meisten unter uns, würde ich warscheinlich auch viele Fehler machen.
Wichtigest ist met Spaß und enthusiasmus das Spiel zu lernen, denk ich.

Und wann ich euch allen übenwinn, sehen wir mal weiter Twisted Evil

Toon
Striker

Anzahl der Beiträge : 48
Coins : 1
Anmeldedatum : 21.01.12
Alter : 44
Ort : Groningen, Niederlände

http://www.holtermanuitvaart.nl

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  Polarstriker am Mi 25 Jan 2012 - 21:08

Du wirst das Masterboard von Absolut Carrom auch nicht im Internett finden. Absolut Carrom ist ein Tischler welche in durchdachter handarbeit diese Bretter herstellt.
Kontaktadresse (Telefon) bekommst du über Pit (Peter Böcker)

auch:
http://carrom.forumieren.com/t90-vorstellung-masterboard-von-absolute-carrom

Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

übergames

Beitrag  mala am Do 17 Jan 2013 - 17:17

Hallo,
Pit schreibt:
"Zu der Firma Ubergames kann ich nichts sagen, kenn ich nicht. Ich hab aber gerade mal nachgesehen. Das beste Brett was die im Angebot haben ist dieses hier.

http://www.ubergames.co.uk/championship-carrom-board-p115.html

Kostet schlappe 200 Pfund, also 240 Euro. Sieht optisch gut aus aber die sparen an der dicke der Spielfläche. Diese ist hier mit 8mm angegeben. Ein gutes Carrom board sollte mindestens eine 16 mm starke Spielfläche haben.

Also nicht kaufen ! bullshit !"

im link steht aber die Spielfläche hat eine Stärke von 16mm! Ist dann wohl doch kein schlechtes Board, 24 kg Gewicht ansonsten von den Maßen wie das Synco Bulldog. In England hergestellt, das Problem mit dem verziehen wie öfters hier im Forum bei den indischen Brettern kritisiert sollte dann ja wohl kein Problem sein. Kann hier denn keiner helfen?

Viele Grüße

Rainer

mala
Carromman

Anzahl der Beiträge : 6
Coins : 1
Anmeldedatum : 05.01.13
Alter : 51
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  kai am Mi 13 Feb 2013 - 9:22

Hallo,

also ich finde das Brett jetzt nicht so "bullshittig". Sieht gut aus und wenn die Maße alle Stimmen
spricht nichts dagegen. Allerdings habe ich es noch nicht in Natura gesehen. Aber auf dem Bild sieht es gut aus.
Das mit dem Verziehen kann Dir wahrscheinlich keiner sagen, bzw. garantieren, dass das nicht passiert. Du musst wohl einfach das Risiko eingehen. Wenn es verzogen ist schicke es einfach zurück.


Gruß
Kai

kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 43

Nach oben Nach unten

übergames

Beitrag  mala am Fr 15 Feb 2013 - 18:46

also, ich hatte mich dann für das übergames board entschieden. Leider war die Spielfläche nur 12mm stark, angeblich hatten Sie die Angaben auf Ihrer Seite noch nicht angepasst. Das Brett so wie beschrieben gibt es gar nicht. Pit hatte also Recht. Bullshit! Ich habe es zurück geschickt und mich für das WCT BullDog entschieden und bin damit voll zufrieden.

Viele Grüße

Rainer

mala
Carromman

Anzahl der Beiträge : 6
Coins : 1
Anmeldedatum : 05.01.13
Alter : 51
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  kai am Mi 20 Feb 2013 - 10:25

Ok, wenn die Angaben der Herstellers schon nicht stimmen.
Na ja, die Hauptsache ist du bist jetzt zufrieden.

Gruß
Kai


kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 43

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  Pit am Mi 20 Feb 2013 - 16:49

hi Rainer ( mala )
Wie Kai schon schrieb, hauptsache Du bist jetzt zufrieden !
Wo hast Du das WCT BullDog den bestellt ?
Ist das board gerade (mit Wasserwage überpfüft) ?
Wer hat den Rücktransport bezahlt ? ? ?

Wo steht den das dieses board (also das Championship Carrom Set board von ubergames) in England hergestellt wird ? konnte ich jetzt auf die schnelle nicht finden. Die Zeichnung sieht mir verdächtig indisch aus.

Wenn ich mir die Seite sonst mal so anschaue sind manche Infos doch recht mager. zb. bei den Steinen (coins), da steht ja noch nicht einmal was für ein gewicht die haben (ein Witz).

die Ständer sehen mir auch verdächtig indisch aus. die sehen genauso aus wie die von denen ich vor kurzem 10 Stück weggeschmissen habe. Die wackeln schon wenn man die nur anguckt / lol. Ein Freund hat noch versucht bei einem Schlosser die Schrauben die von anfang an durchdrehten (nicht griffen) austauschen zu lassen. Der Schlosser hat nur gelacht u. meinte " Da sind ja dann die Schrauben mehr Wert als der ganze Ständer " / lol lol

Zitat mala :
Das Brett so wie beschrieben gibt es gar nicht. Pit hatte also Recht. Bullshit! Ich habe es zurück geschickt und ............

mir geht es nicht ums recht haben, ich will ja hier nur beraten. ich kann natürlich auch einmal fehler machen. Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen das ich das mit den 16 mm damals überlesen habe, steht ja fett da. Ich glaube das dieser link damals zu einem anderen board bzw. zu einer anderen beschreibung geführt hat. seis drum.

Zum schluß sag ich mal sorry das ich hier im Forum lange nichts geschrieben habe aber ich war.......
, na ja das ist eine andere Geschichte. Du hast ja jetzt ein gutes board. Und da es aus Indien kommt drück ich Dir die Daumen das es gut (gerade) bleibt. Die WCT board's (von Carrom Art- Händler aus Frankreich). Die board's Synco Signature (Firma Synco) sind nicht schlecht wenn sie denn gerade sind u. auch bleiben. Im übrigen sind beide board's same same, also vom gleichen Hersteller (made in India), steht nur ein anderer Name drauf. In diesem Sinne: Last euch nicht verarschen !

Ich empfehle weiterhin das - Master board - von Der Firma - Absolut Carrom (made in Germany).

dieses wird im bis ende April auf dem Markt sein u. ist dann das neue offizielle board des DCV (deutscher carrom Verband). siehe hier erster post u. post vom Mi Feb 13, 2013 6:20 pm.

http://carrom.forumieren.com/t68-empfehlung-zum-kauf-eines-professionellen-tunier-carrom-brett

und hier ein paar fotos u. Meinungen.

http://carrom.forumieren.com/t90-vorstellung-masterboard-von-absolute-carrom

Ich hoffe man sieht Dich mal auf einem Tunier Rainer ! ?

Mit sportlichem Gruß
Pit king




Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 139
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Surco oder Ubergames

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten