Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Pit am Do 12 Mai 2011 - 2:19

Guten Tag und Hallo an alle Carromliebhaber
Es kommt immer wieder vor das sich Einsteiger die sich ein professionelles Carrom Brett kaufen möchten an den DCV (Deutscher Carrom Verband) wenden. Der Markt ist sehr groß und unübersichtlich. Wenn man kein Experte ist dann ist guter Rat teuer. Und es ist sehr häufig so das man mit dem erworbenen Produkt nachher sehr unzufrieden ist. Hier soll an dieser Stelle jetzt geholfen werden.
Bitte bedenken Sie das der Spielspaß immer auch vom Erfolg abhängig ist. Soll heißen wenn es einem Profi nicht gelingt einfache Standartschüsse auf einem schlechten Carrom Brett zu reproduzieren wie soll dies dann einem Anfänger gelingen ? Und das schlimme daran ist das der Anfänger denkt es liegt an ihm. Er verliert dann schnell die Lust am Spiel. Dabei liegt es gar nicht an ihm sondern an dem schlechten Material (Carrom Brett) auf dem er spielt !!!

Auf einem gutem Carrom Brett kann man nur dann gut spielen (lernen) wenn die restliche Ausrüstung stimmt !!! Soll heißen, nur das offizielle Carrom Puder verwenden, nur die offiziellen Spielsteine verwenden ! Nur Tunier Striker verwenden !

Der 10 fache und amtierende Deutsche Carrom Meister und Ex-Europameister P. Böcker empfiehlt jedem ambitionierten Carrom Spieler nun folgende zwei Carrom Bretter.
1. Das neue offizielle Tunier Carrom board (des DCV) der Firma NAMKO. ( Made in India )
2. Das Tunier Carrom board Masterboard von Absolut Carrom. ( Made in Germany )
Kontakt bitte über den DCV

Die beiden einzigen board's die zur Zeit von Peter Böcker empfohlen werden, also 1. Das neue offizielle board des DCV von der Firma NAMKO u. 2. Das Master board von Absolut Carrom sind von P. Böcker mitentwickellt worden. Beide board's sind von P. Böcker überprüft u. als gut befunden worden !Beide board's verfügen über die Pulverfase ohne die ein sauberes Bandenspiel nicht möglich ist ! Kein anderes board das zur Zeit zu kaufen ist hat diese Fase. Beide board's verfügen über einen nicht sichtbaren Kunstoff Anleimer ! Dieser hat volgende Vorteile 1. gleichmäßiger Rebound (Bandenrückstoß) 2. Der Break Point wird nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Zu dem NAMKO board : Zur Aufrechterhaltung der Quallität wird in einem Vertrag unter anderen festgehalten, das das als offizielles Tunier board bezeichnete board höchstens eine krümmung von 1,4 mm haben darf ! Zitat: The boards have to conform with the International Rules of Carrom and must be straight concerning the frame and the playing surface. Tournament boards should be plane in the long term within a tolerance of 1,4mm.
Bei Einhaltung dieser u. anderer Richtlinien darf der Hersteller damit Werben das es sich bei diesem Produkt um das offizielle Tunier Carrom board des DCV handelt. Die Carrom board's dieser Bauart werden im freien handel einen Aufdruck tragen der darauf hinweist !
Zu dem Master board von Absolut Carrom :
Es handelt sich hierbei nicht um ein massen Produkt sondern ein in limitierter Auflage produziertes Produkt. Hier brauchen wir uns über eine krümmung nicht zu unterhalten. Dies ist deutsche Wertarbeit. Hier wird so genau mit Holz gearbeitet wie es möglich ist. Und das es möglich ist ein sehr gutes u. gerades Carrom board zu produzieren wird jeder feststellen der einmal auf so einem board gespielt hat. Es sind bereits viele Masterboard's an wahre Carrom Liebhaber verkauft worden u. noch nie hab ich von einer reklamation gehört.

NAMKO produziert des weiteren ein Einsteiger board. Dieses kann natürlich mit den Quallitätsansprüchen des Tunierboard's nicht konkurrieren. Dieses board wird ebenfalls durch einen Aufdruck als solches zu erkennen sein.
Das Einsteiger board ist von P. Böcker bisher nicht getestet worden !
Mit sportlichem Gruß
Pit
PS: Sollte einer der beiden oben erwähnten Hersteller die jetzige Quallität nicht mehr aufrechterhalten wird sich P. Böcker von seinen empfehlungen distanzieren !!!
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  kujan71 am Do 12 Mai 2011 - 22:30

Pit, kann man schon etwas über den voraussichtlichen Preis des neuen Brettes sagen?

Gruß und schönen Abend Sönke
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Polarstriker am Fr 13 Mai 2011 - 7:42

Gibt es mal ein Bild von diesem Masterboard.
Pit habe dir eine PN gesendet, weil ich an diesem Brett interessiert war.
Mit Telefonnummer. Oder gib mir per PN eine Kontaktadresse
avatar
Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Final am Mi 6 Jul 2011 - 12:36

Was ist das ??

Mastertisch ?

http://www.billardserviceberlin.de/carrom/carromboards/-mastertisch-natur.html

avatar
Final
Queen

Anzahl der Beiträge : 25
Coins : 0
Anmeldedatum : 22.06.11
Alter : 39
Ort : Köln

http://www.final-world.com

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  kujan71 am Mi 6 Jul 2011 - 13:18

Ist ein Tisch von der Firma Mespi:

http://www.mespi.com/deutsch/Carrom_alle.htm#CarromMasterTisch
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Pit am Do 7 Jul 2011 - 1:22

Hallo Kujan Hallo Final Very Happy
@ Final
Ich versteh Deine Frage(n) nicht. Zitat Final: Was ist das ?? Mastertisch ?
Was willst Du denn jetzt wissen ob das das Masterboard von der Firma Absolut Carrom ist ?
(kann ich mir nicht vorstellen es sei denn Du hast oben den ersten Beitrag nicht richtig gelesen)
Oder um was für ein board der Firma Mespi es sich hier handelt ?
Sehr verwirrend !

Also bitte oben noch mal genau lesen ! (erster Beitrag)
Zitat Pit:
Der 10 fache und amtierende Deutsche Carrom Meister und Ex-Europameister P. Böcker empfiehlt jedem ambitionierten Carrom Spieler nun folgende zwei Carrom Bretter.
1. Das neue offizielle Tunier Carrom board (des DCV) der Firma NAMKO. ( Made in India )
2. Das Tunier Carrom board Masterboard von Absolut Carrom. ( Made in Germany )

Kontakt bitte über den DCV
(am besten Kontakt direkt bei mir ist einfacher, wird sowieso zu mir geleitet)
Falls Du etwas zu dem Mespi board wissen möchtest ok dann Poste bitte noch einmal.
Der Preis (439 Euro) ist eine Frechheit !
Das Mespi Masterboardboard kann was die professionalität u. die Spieleigenschaften angeht nicht annähernd mit dem Masterboard der Firma Absolut Carrom mithalten.
Das Masterboard der Firma Absolut Carrom kostet 240 oder 250 Euro. Dieser Preisunterschied lässt sich wohl kaum durch die vier Holzbeine oder die lächerliche Wasserwage erklären.

Noch eine grundsätzliche Info:
Die Carromboard's der Firma NAMKO und die Carromboard's der Firma Absolut Carrom
kann man nicht Googeln weil beide Firmen keine internetpräsenz haben. Bei den Masterboard's der Firma Absolut Carrom handelt es sich nicht um massenproduktion sondern um in limitierte Auflage produzierte Carromboard's ! ! !

Beide board's verfügen nahezu über die gleichen spieleigenschaften. Von NAMKO gibt es bisher erst ein Musterboard, wann u. ob es auf den Markt kommt u. wann u. ob es wirklich das neue DCV board wird werde ich dann hier im Forum posten. Das Masterboard der Firma Absolut Carrom ist auf dem Markt.


Ich hoffe ich konnte weiterhelfen u. stehe für Rückfragen gerne zur ferfügung.
Mit sportlichen Grüßen
Pit ( Peter Böcker )



avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Final am Do 7 Jul 2011 - 7:27

Hi,


total Verwirrung - dachte schon weil ich die Seite "neu" gefunden hatte bei google - das es sich um das Masterboard handeln könnte. Mastertisch - Masterboard......

Aber dann ist alles klar. Danke
avatar
Final
Queen

Anzahl der Beiträge : 25
Coins : 0
Anmeldedatum : 22.06.11
Alter : 39
Ort : Köln

http://www.final-world.com

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  kujan71 am Do 7 Jul 2011 - 12:23

Ich glaube, ich muss meinen Beitrag von vor einigen Wochen etwas korrigieren, als ich bemängelte, das sich hier im Forum die Profis etwas rar machen...

Mehr geht ja wohl nicht... der Deutsche Rekordmeister höchstpersönlich! Laughing

Nett, von Dir zu lesen, Peter! Smile
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  kujan71 am Do 25 Aug 2011 - 14:00

Gibts schon Neuigkeiten zu den neuen offiziellen Turnierbrettern von Namco?
Sollten die nicht eigentlich schon erhältlich sein, oder verzögert sich das noch?

Danke für die Antworten...

Gruß Sönke
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Pit am Do 25 Aug 2011 - 17:59

Hi Sönke
Ich will hier nicht aus dem Nähkästchen plaudern. Ob das überhaupt was wird steht in den Sternen. Wenn ja, woran ich immer noch glaube, dann dauert das noch was .
Wenn das Ei gelegt ist werde ich Posten.
Gruß Pit study
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Dali HD am Mi 18 Jul 2012 - 15:55

Hallo zusammen,
ich spiele seit Jahren auf einem Ur-alten Queen-Carrom Board.
Nun möchte ich mir endlich ein neues kaufen.
Nachdem ich mich durch das Internet und dieses Forum hier gelesen habe stellt sich mir die Frage:

Welches soll ich nehmen?

W.C.T. Champion oder Mespi Torneo (beide hier gefunden :carromshop.at )
Hier im Forum lese ich immer wieder von dem Absolut Masterboard oder auch dem offiziellen Namko Board.
Die würden mich auch interessieren, jedoch wüsste ich gerne mehr darüber.
Wo und wie kommt man an diese Bretter und welches der beiden ist die bessere Kaufempfehlung?

Mir juckt es in den Fingern Wink
Grüsse aus Heidelberg
avatar
Dali HD
Carromman

Anzahl der Beiträge : 3
Coins : 0
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  kai am Mi 18 Jul 2012 - 17:41

Hallo Dali,

also das mit den NAMKO Brettern wird nix. Der Deal ist nicht zustande gekommen.

Die WCT Bretter sind wohl sehr gut, wenn sie gerade sind, was sie nicht immer sind.
Es kann passieren, dass die Platte durch den Transport von Indien hierher entweder einen "Buckel" oder eine Wanne bildet.

Zu den MESPI Brettern kann ich nicht viel sagen, sie sind aber in der Turnier Szene gar nicht bis überhaupt gar nicht vertreten.
Das soll aber nicht heißen, dass das ein schlechtes Brett ist. Ich weiß nicht, wie die Maße bei diesem Brett eingehalten wurden. Bei meinem alten MESPI Brett waren die Ecklöcher zu groß, die Bande nicht hoch und tief genug und die Maße der Linien stimmten nicht ganz. War alles nur marginal, aber trotzdem war es eine Umgewöhnung als ich dann an einem Turnierbrett gespielt habe.

Zu dem Hersteller der Absolut Carrom Bretter kann "Pit" den Kontakt herstellen. Am besten schreibst du ihm eine PN.


Eine richtige Entscheidungshilfe war das jetzt vielleicht nicht. Aber wenn du unbedingt ein richtiges Turnierbrett haben möchtest und wirklich sicher sein willst, dann warte vielleicht noch bis du an ein Absolut Carrom Brett kommst.



Gruß
Kai
avatar
kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Dali HD am Do 19 Jul 2012 - 22:42

Danke für die schnelle Antwort Kai.
Da ich weder weiss wie viel so ein Absolut Board kosten wird, noch wann ich es dann tatsächlich bei mir zuhause stehen habe, werd ich mich wohl nach der bestmöglichen Alternative umsehen müssen.
Bei den WCT Boards gibt es soweit ich richtig verstanden habe 2 verschiedene Hersteller, leider sind die nicht in jedem Shop richtig oder überhaupt gekennzeichnet. Ich neige zu solch einem Brett, hab aber gesehen das es noch Philos und Atelier Radscha Boards gibt. Da fühl ich mich jetzt etwas überfordert mit der Auswahl. Wo ist der Mr.Miyagi des Carroms? Ich suche einen Mentor Wink

Merci vielmals
Dali
avatar
Dali HD
Carromman

Anzahl der Beiträge : 3
Coins : 0
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Pit am Mi 13 Feb 2013 - 18:20


Hallo
ich habe hier im forum sehr lange nicht mehr reingeschaut. jetzt gibt es neues zu berichten.

die neuen DCV board's sind bis ende April auf dem markt.
der Preis für das Masterboard beträgt dann 320 Euro.
der hersteller ist dabei eine homepage zu erstellen.

wenn es was neues gibt geb ich bescheid.

Gruß Pit

http://carrom.forumieren.com/t68-empfehlung-zum-kauf-eines-professionellen-tunier-carrom-brett

PS: das board der Firma NAMKO ist aus dem rennen da der hersteller (made in India) die qualitätsansprüche des DCV nicht erfüllen konnte. neues offizielles board des DCV wird also das Masterboard der der Firma absolut carrom.
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Suche nach einem guten Carromboard

Beitrag  simon.nebeling am Fr 16 Aug 2013 - 12:08

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem guten Carrom-Board (der Preis ist dabei erstmal zweitrangig). Wie komme ich an die hier vorgestellten Boards? Habe es schon über Privatnachrichten probiert, aber leider vergebens.

LG
Simon
avatar
simon.nebeling
Greenhorn

Anzahl der Beiträge : 1
Coins : 0
Anmeldedatum : 15.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Pit am Fr 16 Aug 2013 - 17:36

Hallo
das board der Firma NAMKO ist aus dem rennen da der hersteller (made in India) die qualitätsansprüche des DCV nicht erfüllen konnte. Dieses Brett kann man auch nirgendwo kaufen da es nur für den DCV hergestellt werden sollte.

Das Masterboard der Firma absolut carrom ist noch nicht auf dem Markt. Es soll auf dem nächsten Tunier in Darmstadt erstmals zu kaufen sein. Warten wir ab ob es wahr wird. wenn dies passiert ist dieses board dann das neue offizielle corrom board des DCV (deutscher Carrom Verband ).

wer nicht so lange warten will kann sich auch ein ein board made in India kaufen. das beste ist (meiner Meinung nach ) das Synco Signature. wie bei allen boards (made in india) gilt aber auch hier das nicht alle gerade sind.  ich würde so ein board nur bei einem deutschen oder europäischen verkäufer mit rückgaberecht kaufen.
ich habe keinen Händler gefunden der dieses board in europa verkauft. wenn einer was findet dann bitte mal posten.
Hier das board von dem ich spreche.   Synco Signature
( Each Signature board has been inspected and signed by ARUN DESHPANDE, past national champion and coach of the Indian Team )
http://www.playgroundonline.com/products/Synco-Signature-Carrom-Board-%28-4-x-2%29--with-Coin,-Striker-andz-VCD-Set/5647.aspx

Synco Signature !
http://vimeo.com/15778609

Gruß
Pit study
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 143
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Empfehlung zum kauf eines professionellen Tunier Carrom Brett

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten