Carrom-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Lackierung erneuern

Nach unten

Lackierung erneuern Empty Lackierung erneuern

Beitrag von Haiduk Fr 5 Jun 2020 - 16:47

Guten Tag,
ich bin neu im Forum. Leider weiß ich nicht wie ich meine Frage an die Mitglieder des Forums öffentlich machen kann? Irgendwie hab ich das nicht gefunden.
Aus diesem Grund sende ich jetzt einfach mein Frage in den Raum. Ich muss meine Carromlackierung erneuert. Ich hab den alten Lack mit ganz feinen Schleifpapier (zu Schluss mit 3000 Körnung) mit der Hand geschliffen. Welcher Lack ist der optimale für ein Carromboard. Wo kann ich diesen erhalten???

Ich würde mich sehr freuen wenn ich da eine Tip erhalten würde.
Mit freundlichen Grüßen und bestem Dank für Ihre Mühe

Klaus Haiduk





Haiduk
Haiduk
Carromman

Anzahl der Beiträge : 4
Coins : 0
Anmeldedatum : 05.06.20

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Admin Fr 5 Jun 2020 - 19:47

Hallo Haiduk und willkommen im Carrom-Forum.

Ich habe deinen Beitrag verschoben und damit dieses neue Thema mit dem Titel "Lackierung erneuern" unter > Material > Carromboard erstellt.

https://carrom.forumieren.com/f3-carromboard

Damit du das nächstes Mal selbst kannst, eine kurze Erklärung: gehe auf das Forum und wähle eine passende Kategorie, z.B. Material. Danach wählst du die passende Unterkategorie, z.B. Carromboard und dort klickst du auf den Button "Neues Thema", um deinen Beitrag zu erstellen ...
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 210
Coins : 11
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 42
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Haiduk Sa 6 Jun 2020 - 9:07

Vielen Dank für die Info!
Haiduk
Haiduk
Carromman

Anzahl der Beiträge : 4
Coins : 0
Anmeldedatum : 05.06.20

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Pit So 7 Jun 2020 - 14:04

Hallo Klaus

Ich kann dir leider nicht sagen welcher "Lack" nun genau der richtige ist. Das ist nicht mein Fachgebiet.
Bei der Entwicklung der zb deutschen Bretter war ich zwar beteiligt aber den Lack hat der Schreiner gemischt.
Ich habe diesen nur überprüft.

Ich kann nur sagen welche Eigenschaften der Lack haben muß.

1 Der Lack muß offenporig sein ! ! ! Also nicht wie ein Spiegel. Das Pulver darf nicht durch den Stricker oder die Spielsteine einfach weggeschoben werden (Spiegel). Wenn ich mit der Hand über die Spielfläche streiche dann gilt das gleiche. Das Pulver muß an der Spielfläche haften ! ! !
Natürlich verschiebt (je nach Menge die aufgetragen wurde) sich auch auf einem Profi Carrom board das Pulver.

Zum Verständnis :
Ich streiche ich mit der Hand über die Spielfläche. Dann mache ich die Lampe über dem Brett aus. Nun schaue ich gegen das Licht (Fenster Tageslicht) mit dem Kinn auf der Bande über die Spielfläche. Dann muß überall auf der Fläche noch ein Pulverfilm zu sehen sein ! ! !

Außerdem :
wenn die Lackschicht zu dünn ist dann kann es sein das Stricker und Spielsteine eine Kurve laufen obwohl das Brett gerade ist. Dies ist dann der Fall wenn ich (je nach holzfurnier) mit der Maserung spiele.

Hab ich was vergessen ?

So mehr kann ich zum Thema Lack nicht sagen. Schade.
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Pinguin  Very Happy

Pulver :
http://www.carrom.de/html/adressen/index.htm

Profi Carrom board :
Carrom Platinium SE 20 mm Black Rounded
Carrom Platinium SE 20 mm Natural Rounded
https://carromshop.eu/en_GB/c/Professional-boards/19

Gruß Pit study
Pit
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 252
Coins : 19
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 57
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Haiduk So 7 Jun 2020 - 17:07

Hallo Pit,

vielen Dank für die Info. Jetzt habe ich zumindest eine grundsätzliche Idee welchen Lack ich nehmen muss. Das Board ist zwar jetzt schon spielbar aber es muss noch etwas schneller werden. Möglicherweise reicht es auch die Fläche gut zu polieren. Aber leider habe ich zu diesem Thema keinen Erfahrungen.

Vielleicht weißt Du oder Jemanden im Forum Erfahrungen zu dem Thema?
Erstmals vielen Dank für Deine Mühe.

Mit vielen Grüßen
Klaus Haiduk
Haiduk
Haiduk
Carromman

Anzahl der Beiträge : 4
Coins : 0
Anmeldedatum : 05.06.20

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Pit Mo 8 Jun 2020 - 12:45

Hallo Klaus

Politur hat auf einem Carrom board nicht zu suchen / nein nein .........

Ein gutes Carrom board alleine nutzt nicht. Die Dinge müssen zusammen passen.
Soll heißen:
1 gutes Brett
2 Das richtige Puder
3 Gute regelgerechte Steine (Steine müssen meistens noch abgeschliffen werden)

Den link zum offiziellen Puder hab ich Dir gesendet. Auf Material gehen und dann bei Hans bestellen.
Gute Steine (carrom coins) bekommst Du hier :
https://carromshop.eu/en_GB/c/Accessories/14

Alles klar ! ?

Gruß Pit study
Pit
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 252
Coins : 19
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 57
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Haiduk Mo 8 Jun 2020 - 14:12

Alles klar. Ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich wollte nicht mit Politur arbeiten sondern das Board mit einem weichen Polieraufsatz mit Hilfe einer Bohrmaschine polieren. Das passiert mir leider seit ich vor 3 Jahren einen Schlaganfall gehabt habe.

Schau dir "Innovative Idea of Polishing Carrom Board & Striker" auf YouTube an. Den Link kann ich leider nicht schicken da ich in den 7 Tagen als neues Mitglied nicht funktioniert.


Vielleicht wäre das eine Idee.
Vielen Dank für Deine Tipps
Haiduk
Haiduk
Carromman

Anzahl der Beiträge : 4
Coins : 0
Anmeldedatum : 05.06.20

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Pit Di 9 Jun 2020 - 15:43

hello again
Na da hast Du dir ja einen kompetenten Kanal ausgesucht. Weißt Du eigentlich wer R M Shankara ist ?

Ich habe so etwas noch nie gemacht weil es nicht nötig war (ist). Ich spiele jetzt seit über 30 Jahren Carrom u habe viele Bretter von verschiedenen Herstellern in meinem Haus. Jedes einzelne Brett vom ersten Tag bis heute läuft super (ohne eine solche Behandlung).  
Das einzige was ich manchmal mache :
Ich reinige das Brett mit (einem Tuch) etwas warmen Wasser u einem Tropfen Spüli. Danach noch mal mit dem Tuch u klarem Wasser abwischen. Und direkt danach mit einem trockenen Tuch drüber gehen. Fertig.



Ich vermute das eine solche Behandlung im Widerspruch zu dem steht was ich geschrieben habe.

Zitat Pit :
1 Der Lack muß offenporig sein ! ! ! Also nicht wie ein Spiegel. Das Pulver darf nicht durch den Stricker oder die Spielsteine einfach weggeschoben werden (Spiegel). Wenn ich mit der Hand über die Spielfläche streiche dann gilt das gleiche. Das Pulver muß an der Spielfläche haften ! ! !


In Asien wird mit boric powder gespielt (das haftet fast überall) in Europa mit (mit einer bestimmten Sorte) Kartoffelpuder Stärke. Und für die K. Stärke gilt das was ich (siehe Zitat) geschrieben habe.

Ich hatte auch geschrieben / Zitat Pit :
Ein gutes Carrom board alleine nutzt nicht. Die Dinge müssen zusammen passen.
Soll heißen:
1 gutes Brett
2 Das richtige Puder
3 Gute regelgerechte Steine (Steine müssen meistens noch abgeschliffen werden)


Mit welchen Puder und mit welchen Steinen spielst Du ? ?

Erklärung :
Vielleicht liegt das Problem gar nicht bei dem board oder an dem Lack.
Du brauchst gute regelgerecht abgeschliffene Steine !
Und Du brauchst gutes Puder (das offizielle Puder auf dem alle Turniere in Europa gespielt werden) !

Benutzt Du irgendein nicht geeignetes Puder oder sonst was dann liegt das Problem eben nicht an dem board !

Fazit :
Ein vernünftige Antwort kann es nur dann geben wenn wir die Dinge miteinander vergleichen können.
Mein Tipp :
Kauf dir bei Hans 1 kg von dem offiziellen Puder (das kostet nur ein paar Pfennige)  !
Und kauf dir offizielle Spielsteine  !

keep in touch
Pit Very Happy  study
Pit
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 252
Coins : 19
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 57
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Pit Di 9 Jun 2020 - 16:55

ach ja, eine Sache hab ich noch vergessen.
Einen guten Striker brauchst Du natürlich auch ! Ist der Striker schlecht u läuft nicht gut dann heißt das nicht automatisch das es am board liegt.
Ein Scheiß Striker läuft auch auf einem Profi board schlecht
Pit
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 252
Coins : 19
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 57
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Lackierung erneuern Empty Re: Lackierung erneuern

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten