Striker aus Mammut

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am So 20 März 2011 - 19:32

Hallo wie bereits geschrieben bin ich Authentik - Freak. -- Dh. zum Carrom bin ich auch über das Holz gekommen.
OK: früher war der Striker aus Elfenbein, jetzt gibt es bei " uns" (Heidelberg- Eppingen- Heilbronn-- )ca. 1h entfernt die Stadt Erbach. Diese ist bekannt für Ihre Elfenbeinschnitzerei- bzw. Verarbeitiung.
-- Da zum Glück Elefant verboten ist, wird Mammut aus Sibirien genutzt.
Frage deshalb: hätte ausser mir jemand Interesse sich einen Striker aus Mammut anfertigen zu lassen-?
Ich hätte da jetzt kein Problem eine Werkstatt anzuschreiben und danach zu fragen.
Gruss Gunter
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  kujan71 am Di 22 März 2011 - 12:10

Die Idee hat natürlich was! Zumal Striker nach Regelwerk aus beliebigem Material bestehen dürfen, ausgenommen Metall.
Hab mal nach der Schnitzerei gegoogelt: http://www.mammutwerkstatt.de/
Wenn man sich die Bilder aus der Werkstatt anschaut, kann man sich schon vorstellen, das da schöne, edle Striker draus werden könnten:



Allerdings müssten schon die Spezifikationen stimmen, also Max 4,13cm bei 15g Gewicht
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Di 22 März 2011 - 14:12

Müssten die Locker hinbekommen.
Ich wollte die dort arbeiten lassen, nicht selbst drehen.
Die Stange runterdrehen auf 4.13 ist keine Kunst. Das Gewicht können die ganz gut abschätzen, Was solls wenn der Rohling 16g hat und dann auf 15 runtergeschliffen wird.
Ich wollte nur nicht, so eine ganz platte Scheibe, ein wenig Verzierung oben auf, sollte schon sein.
Die (aussen)- Höhe sollte die ganz senkrecht oder ein wenig tonnenförmig sein?
Vielleicht ist noch jemand daran interessiert, dann könnte man ja so 5-6 Stück mal herstellen lassen.
Ob die regelkonform sind weiss ich nicht. Aus Elfenbein ist verboten.
Ich ruf mal an und frag nach nem Preis.
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Di 22 März 2011 - 14:30

Ich hab das grad mal durchgerechnet mit dem spez. Gewicht, so wie ich es gelesen habe. Komme so auf 5,5 mm Höhe. Hab jetzt grad keinen Striker zur hand, wie dick sind die denn? so 6mm??
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  kujan71 am Di 22 März 2011 - 14:34

König Rollo schrieb:
Ob die regelkonform sind weiss ich nicht. Aus Elfenbein ist verboten.

Selbst das ist denke ich kein Problem. Im Regelwerk steht da nichts von. Immerhin verarbeiten die auch Elfenbein aus registrierten Altbeständen. Nur das Importieren von Neuware ist verboten.

Außerdem stand auf deren Seite etwas zu den spezifischen Gewichten:

Elfenbein ca. 1,7-1,85 gr./cm3
Mammut ca. 2,0-2,2 gr./cm3

Zu den Außenkanten... also wenn ich mir meine Ballstriker aus Billard-Material anschaue, sind die nach außen leicht gewölbt, also nicht im rechten Winkel nach oben sondern leicht Tonnenförmig.

Ein wenig Sorgen mache ich mir um das Finish. Könnt mir vorstellen, die lackieren das Stück nach der Ferigung. Nicht, das das die Gleiteigenschaften negativ beeinflusst, bzw. der Brettoberfläche schadet...

Der Ballstriker misst ca. 6 mm, ein Turnierstriker aus normalen Kuststoff ca. 7 mm in der Höhe.

avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Di 22 März 2011 - 15:45

Ich hab das nachgerechnet mit Mammut 2g, Könnten vielleicht ein wenig flach werden.
bei 7mm sind es ca. 18-19 g. Die 3-4g müsste man dann durch Gravur oder Schnitzerei wieder abtragen.
Elfenbein wird überhaupt nicht lackiert oder sonst was. Zahn pur. Very Happy
Hab mal ne Schnitzerei angeschrieben.
Mal sehen ob die zurückmailen.
Gruss Gunter
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Fr 25 März 2011 - 10:23

Ich werde heute nen Striker als Muster nach Erbach senden.
Hat sonst jemand Interesse an einem Elfenbein/ Mammut- Striker??
Gruss Gunter.
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  Tobias am Fr 25 März 2011 - 18:16

Was ist denn der Vorteil von einem Striker aus Mammut?
avatar
Tobias
Queen

Anzahl der Beiträge : 29
Coins : 6
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Sa 26 März 2011 - 10:45

Ich habe rechts auf + oder - gedrückt-- meine Stimme wurde gewertet.
Ich wollte nix Werten--

So: der Vorteil von Mammut (Elfenbein) gar gar gar nix.
Es geht nur um Authentizität, Haptik, Ästhetik und sonst gar nix.
Die Kunsstoffstriker sind ja alle creme, eben weil sie Elfenbein immitieren sollen.
Gruss Gunter
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  kujan71 am Sa 26 März 2011 - 11:31

König Rollo schrieb:der Vorteil von Mammut (Elfenbein) gar gar gar nix.

Also nix würde ich jetzt nicht unbedingt sagen.
Zum einen ist sicherlich die Härte des Materials aufgrund der starken Mineralisierung und das damit verbundene Gewicht ein Vorteil.
Wie schon der Volksmund sagt: "hart ist der Zahn der Bisamratte... usw... Wink

Die ziemlich teuren Striker aus dem Billardkugel-Material (Ball Striker Link) sind aus Polyresin, bzw. aus Phenolharz mit einem spezifischem Gewicht von 1,30 - 1,45 g/cm³ (laut Wiki)
Zunmindest im Internet gelten sie als das Nonplusultra unter den Strikern.



Mammut Elfenbein hat ein spezifisches Gewicht von 2,0g/cm³, Elefanten Elfenbein 1,7-1,8g/cm³

Härte von Material wird in der Mineralogie u.A. nach der Härteprüfung nach Mohs eingeteilt:
1 Mohs wäre z.B. Talk, 10 Mohs= Diamant.

Elefanten Elfenbein hat eine Härte von 2-3 nach Mohs, Mammut= 3-5
Das härteste menschliche Gewebe, Zahnschmelz hat z.B. auch den Härtegrad 5.
(Quelle: http://www.bergoint.de/material_unterschiede.html)

Soweit mein Exkurs in die Mineralogie... und das, wo ich Physik und Chemie in der Schule gehasst habe... Laughing
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Sa 26 März 2011 - 12:47

Sehr schön sehr fein,
hatte mich um die Festigkeit der Kunsstoffe noch nicht gekümmert.

Da freuen wir uns auf nen kräftigen rebound.
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Fr 8 Apr 2011 - 17:55

Die ersten Prototypen sind fertig.-- was heisst Prototyp-- einfach wunderbar.
Werden jetzt mal ausgiebig bespielt und getestet. Laughing
Danach berichtet.
Gruss Gunter
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  Admin am Sa 9 Apr 2011 - 10:28

spannend! gibts scho n erstes Foto? bounce
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 184
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 38
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Di 12 Apr 2011 - 11:51

Bin selbst zu doof um Fotos reinzusetzen, habe sie deshalb an den "Admin" versand.

2 der Striker sind aus Elfenbein, 2 aus Mammut. Die Maße wurden sehr gut eingehalten. 3 haben den Durchmesser von 41,2, einer 41,1 mm.
Gewicht: auf meiner Briefwaage zeigten alle 15g an, -- nunja, die muss nicht ganz so genau gehen-- keine Ahnung wie schwer sie auf einer Feinwaage sind. Ich glaube nicht, dass es da grosse Abweichungen gibt.
Höhen sind unterschiedlich- zwischen 6,3 und 6,7 mm.
Oberflächen sehen poliert aus, und laufen sehr gut auf dem Brett. Da ist nichts lackiert oder sonstiges. Zahn pur.
Habe sie gegeneinander und auf Kunsstoffstriker geschossen, usw. --nichts abgeblättert oder gesprungen.
Optisch sehr schlicht und angenehmer als Kunsstoff in der Hand.
Ich denke, in kürze gibt noch jemand anderes sein Statement zu den Strikern, weil 2 sind schon im Versand.
Viel Spass mit den Strikern,
Gruss Gunter
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  kai am Di 12 Apr 2011 - 12:55

Hallo Gunter,

wie teuer sind die Striker denn?


Gruß
Kai
avatar
kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Di 12 Apr 2011 - 17:31

Hi Kai,
meiner Meinung nach erschwinglich, möcht dies hier aber nicht als Verkaufsplattform benutzen.
Man kann auch Ritz-Zeichnungen anbringen (Mandals oder sonstiges nach Vorlage), Preis geht nach Aufwand.
Nur mal langsam, erst mal sehen, was der Profitester Laughing dazu meint.
Wenn das alles OK ist lass ich bestimmt noch ein paar herstellen.
Gruss Gunter
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Bilder der Striker

Beitrag  Admin am Di 12 Apr 2011 - 19:30

Hallo König Rollo und Ihr anderen,

hier die Bilderchen - komisch, dass das bei Dir nich ging - wenn noch jemand Probleme mit dem Reinladen von Bildern (Button "Ein Bild hosten") hat - bitte melden! Vielleicht hilft auch mal das Ausprobieren mit einem anderen Browser ... Ich denke, es könnte auch an den Browser-Sicherheitseinstellungen liegen.

Grüßle vom Admin
und nun viel Spaß mit den Bildern von König Rollo (Vergrößerung per Klick):

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 184
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 38
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  kai am Mi 13 Apr 2011 - 6:48

Wenn du neue bestellst, sag bitte bescheid, ich hätte gerne einen.


Gruß Kai
avatar
kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  kujan71 am Mi 13 Apr 2011 - 13:46

Hallo zusammen!

Ich habe heute meine beiden Elfenbein-Striker von Gunter erhalten.
Ich bin wirklich restlos begeistert! Shocked

Die Gleit- und Reboundeigenschaften sind absolut identisch zu meinem bisher so heißgeliebten Ball-Striker.

Werde eventuell beizeiten nochmal ein kleines Youtube-Ding drehen, wo ich im Vergleich Mammut, Elefant und Billard-Kunstoff gegeinander stelle.

Die Elfenbein-Striker sind vom Durchmesser her 100% identisch mit dem Ball-Striker, aufgrund der Schwere des Materials sind sie aber in der Höhe minimal flacher (mit der Schieblehre gemessen ca. 0,7 mm)

Beide Striker wiegen auf meiner digitalen Küchenwage exakt 15 Gramm!

Das Material fühlt sich toll an. Leicht kühl im Gegensatz zu Kunststoff.

Nochmal: die Spieleigenschaften stehen dem Ball-Striker in nichts nach! Der einzige Unterschied ist das edle Material und das Wissen, das man etwas in der Hand hält, mit dem vor mindestens 50000 Jahren ein Tier durch Sibirien stapfte... Exclamation

Ich habe versucht, einige Bilder von den Strikern zu machen. Leider kommt auf den Bildern das Material nur annähernd rüber. Die für Elfenbein so typischen Schregersche Linien (das feine, netzartige Gespinst) kann man auf den Aufnahmen nur erahnen:





avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  kujan71 am Mi 13 Apr 2011 - 20:46

kujan71 schrieb:Werde eventuell beizeiten nochmal ein kleines Youtube-Ding drehen, wo ich im Vergleich Mammut, Elefant und Billard-Kunstoff gegeinander stelle.

gesagt...getan!

avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Mi 13 Apr 2011 - 21:14

Ho ho ho schön,
freut mich, dass es dir so gefällt.
Und bitte Hut ab, für den Menschen, der die Strtiker so schön gedrechselt hat. Dieser Mann ist ein Glücksgriff. Und nein, diesen findest du nicht einfach, war ja auch zwischenzeitlich bei ein paar Schnitzern und habe mit denen geredet.
Für mich war dies auch ein kleiner Traum der in Erfüllung ging.-- wollte das schon lange.
Ich werde demnächst mal 10 Stück herstellen lassen, vielleicht auch mit Ritzzeichung "Lotusblüte"so wie Sönke mir gemailt hat.
Wenn jemand Vorschläge hat, was für Mandalas oder sonstiges, her damit.
Ich mache das nicht wegen Profit-- sondern rein aus Spass am Material und Carrom.
Gruss Gunter.
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Striker aus Mammut

Beitrag  CCD_GS am Sa 16 Apr 2011 - 10:38

Hallo Zusammen,

schade habe eure Beiträge eben erst gesehen. Habe mir bereits vor Jahren auch schon mehrere Striker aus Mammut, Büffelhorn und Taguanuss herstellen lassen und hätte euch einige Tipps geben können.

Mammut/Elfenbein:
Mammut sieht natürlich wirklich toll aus (da die Maserungen noch deutlicher sind als bei Elfenbein). Die edelsten Elfenbeinstriker waren früher (als wir noch mit Elfenbein spielen durften) die mit dem Zahnnerv in der Mitte und möglichst runden "Jahresringen" drumherum. Wichtig ist, dass die Höhe der Striker wirklich absolut gleich ist (hier hatten die Schnitzer damals die größten Ungenauigkeiten).

Büffelhorn (indischer Wasserbüffel):
Büffelhorn ist rabenschwarz ganz glatt und auf dem Brett superschnell - hat aber leider ein viel zu geringes Gewicht und verzieht sich auch mit der Zeit ist daher leider ungeeignet.

Taguanuss:
Die Taguanuss ist eigentlich eine echte Alternative zu Elfenbein. Sie hat ähnliche Materialeigenschaften wie Elfenbein und sieht auch so ähnlich aus. Sie besitzt aber leider in der Mitte der Nuss eine Keimbahn (was zu einem Loch im Striker führt). Ich hatte damals einen Striker machen lassen, bei dem dieses Loch mit Büffelhorn "gefüllt" wurde. Ein zweiter hatte in der Mitte Taguanuss und außen Büffelhorn. Sah super aus, hatte aber das Problem, dass sich die beiden Teile nach geraumer Zeit von einander getrennt haben (unterschiedliche Materialausdehnung).
Eine gute Alternative könnte daher ein Striker aus 2 Teilen Taguanuss sein. Der Arbeitsaufwand ist aber sehr groß, da die beiden Teile superexakt gedrechselt werden müssen. Ich hatte dies damals nicht ausprobieren lassen, da ich mein Geld nicht nur in Strikern anlegen wollte.

Letztendlich sind die (guten) Plastikstriker aber zwischenzeitlich so gut, dass man aus spielerischer Sicht nicht wirklich ein anderes und leider viel teureres Material benötigt. Liebhaber von natürlichen Materialien sehen dies natürlich anders. Daher werde ich meinen letzten Elfenbeinstriker auch nie verkaufen - selbst wenn ich das letzte Mal mit ihm vor bestimmt 10 Jahren gespielt habe.

Viele Grüße
Gunter
avatar
CCD_GS
Carromman

Anzahl der Beiträge : 5
Coins : 3
Anmeldedatum : 28.11.10
Ort : Büdingen

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  kujan71 am Sa 16 Apr 2011 - 12:13

Für alle, denen das pure Elfenbein zu blass und zu farblos ist, hier ein Tipp aus der Praxis...

Beim Elefanten-Striker habe ich spaßeshalber mal zwei der dünnen, reingedrechselten Rillen mit Akrylfarbe gefüllt.

Beim Mammut-Striker funktionierte dieses nicht, weil die Rillen zu flach sind und die Farbe beim Abwischen immer mit raus kam.

Die Farbe lässt sich übrigens rückstandslos unter warmen Wasser und einer weichen Bürste wieder entfernen.

Hier mal ein Versuch in Königsblau:






Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Sönke <°)))><
avatar
kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 46
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Mammut Striker

Beitrag  kai am Fr 13 Mai 2011 - 11:56

Hallo Gunter (König Rollo),

hast du schon neue Mammut Striker bestellt?

Gruß
Kai
avatar
kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  König Rollo am Fr 13 Mai 2011 - 12:31

Hallo Kai,
habe vor 2 tagen neue bestellt. habe aber seitdem noch nichts vom hersteller gehört. ich denke er gehört mehr zur gemütlicheren sorte. Very Happy
melde mich bestimmt wenn sie eingetroffen sind.
Gruss Gunter
avatar
König Rollo
Queen

Anzahl der Beiträge : 21
Coins : 0
Anmeldedatum : 19.03.11
Ort : Heidelberg

Nach oben Nach unten

Re: Striker aus Mammut

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten