Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  Tom42 am Do 28 Nov 2013 - 20:21

Hallo,
falls ich das mit den pics einstellen kapiere, so mag ich euch gerne mal mein uraltes Carromboard zeigen.

Das Board habe ich von der Fa. Carromco Mitte/Ende der 80er Jahre für ca. 420 DM gekauft. Das war zwar ´ne Menge Geld, doch bereut habe ich es nie.
Bis heute ist es mein Spielbrett, wenn es auch bloß sporadisch zum Einsatz kommt.

Kennt jemand von euch dieses Brett? Das würde mich interessieren! Suspect 





Samt Unterbau (Tisch vom Schreiner auf dem das Brett flächig aufliegt + Glasplatte als Abdeckung bei Nichtbenutzung), hat es sogar 3 Jahre Schottland überstanden bounce 
Hab´s eben mal genau ausgelotet: es ist in der Mitte schon etwas tiefer, als am Rand. Ungefähr 1,2mm.
Ich wollte es nicht hergeben, auch wenn ich gerade mit dem neuen angepriesenen "Masterboard", oder einem WCT Bulldog liebäugele......

Gute Grüße!
Tom
avatar
Tom42
Queen

Anzahl der Beiträge : 23
Coins : 0
Anmeldedatum : 27.11.13
Alter : 52
Ort : 65589 Hadamar

Nach oben Nach unten

Re: Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  Admin am Fr 29 Nov 2013 - 19:50

Schönes, altes Board ... Gefällt mir!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 185
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 38
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Re: Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  carambole am Do 5 Dez 2013 - 9:52

Wirklich feines Brett, Tom42, scheint auch sehr massiv zu sein.
Gibt´s die Firma denn nicht mehr?
Und, was kauft man denn jetzt, wenn man ein gutes Brett will?
Sind denn noch Turnierboards vorhanden, die man kaufen könnte?
Wär sehr interessiert...
avatar
carambole
Greenhorn

Anzahl der Beiträge : 1
Coins : 0
Anmeldedatum : 04.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  Tom42 am Do 5 Dez 2013 - 13:15

Die Fa. Carromco gibt es wohl noch, jedoch macht sie ihrem Namen keine Ehre, da sie meines Wissens nach keine Carrom Boards mehr herstellt.
Wenn du dich hier im Forum nach Infos über gute Bretter umschaust, so wird neben den alten Turnierboards das neue, vom DCV eingesetzte Turnierboard, "Masterboard" von "Absolute Carrom" angepriesen.
Es gibt ´nen eigenen Thread dazu, du musst dich bloß ein wenig umschauen. Rolling Eyes 
Das Design ist Geschmackssache, Erfahrungsberichte lassen (noch) auf sich warten.....
"WCT Bulldog" fällt mir noch ein. Bin mir aber nicht sicher, ob die Löcher nicht etwas weit in die Spielfläche hineinragen.
Vielleicht kann jemand etwas dazu sagen?!? Close Up Foto auf "amaz...de".
avatar
Tom42
Queen

Anzahl der Beiträge : 23
Coins : 0
Anmeldedatum : 27.11.13
Alter : 52
Ort : 65589 Hadamar

Nach oben Nach unten

Re: Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  kai am Mo 13 Jan 2014 - 15:52

Auf dem WCT Bulldog wurden bereits mehrere Weltmeisterschaften gespielt. Die Maße müssten also m.E. nach stimmen.

Gruß
Kai
avatar
kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  Pit am Mo 13 Jan 2014 - 18:27

halli hallo
@ Kai
welche WM wurde denn auf einem Bulldog Brett gespielt ? Du irrst Dich hier ganz bestimmt. (macht aber nichts). ich lass mich aber gerne belehren. Die Bulldog Bretter sind nicht regelgerecht u. dezhalb kann ich mir nicht vorstellen das eine WM darauf gespielt wurde. zb. Die Bandenbreite beim Bulldog 9,5 cm. Im Regelwerk steht aber - 6,35 cm bis 7,60 cm.
Die Regeln kann jeder auf der DCV Seite nachlesen. (carrom.de)

@ Tom 42
Zitat (von Tom42 am Do Dez 05, 2013 1:15 pm) :
Wenn du dich hier im Forum nach Infos über gute Bretter umschaust, so wird neben den alten Turnierboards das neue, vom DCV eingesetzte Turnierboard, "Masterboard" von "Absolute Carrom" angepriesen.
Es gibt ´nen eigenen Thread dazu, du musst dich bloß ein wenig umschauen.
Das Design ist Geschmackssache, Erfahrungsberichte lassen (noch) auf sich warten....

hi, Tom
Du meinst bestimmt diesen Thread.
http://carrom.forumieren.com/t90-vorstellung-masterboard-von-absolute-carrom
Da stehn doch schon einige Erfahrungsberichte. lese doch bitte noch einmal von anfang an. Deine Fagen dort vom -  Tom42 am Do Nov 28, 2013 7:56 pm - werd ich dann gleich dort u. nicht hier auch noch beantworten.

Gruß an euch beiden
Pit  study
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 144
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  kai am Mo 13 Jan 2014 - 22:54

Sorry wusste ich nicht. Ich dachte die WCT Bulldog Bretter sind "OEM gelabelte" SURCO Bretter.
Aber es wurde doch die WCT Tour 2008 darauf ausgetragen, oder nicht? Die werden oder wurden doch von CarromArt vertrieben oder nicht?

Ich wollte keine Verwirrung stiften.

Gruß
Kai
avatar
kai
Striker

Anzahl der Beiträge : 63
Coins : 1
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  Pit am Di 14 Jan 2014 - 1:10

hallo Kai
das ist doch nicht schlimm, hauptsache Du machst hier weiter mit. Und da Tom hier ja auch nach Bulldog Brettern gefragt hat (und  Carromco ja eh keine Bretter mehr baut) beantworte ich das auch noch.
Bulldog ist einfach ein Brett mit wuchtigen ausmaßen zb. die Bande.
die WCT Tour 2008 wurde auf Brettern von  CarromArt (französiche Firma) ausgetragen. aber eben nicht auf Bulldog Brettern (nicht regelgerecht) sondern auf Brettern mit normalen Maßen.
Carrom Art läßt seine Bretter in Indien produzieren u. zwar von der Firma Synco u. läßt dort dann Carrom Art drauf schreiben.
Synco / Surco / Carrom Art / - alles, made in India.
Indische Bretter sind (müsen) nicht generell schlecht sein. das Problem ist zb. die verarbeitung (u. die verwendeten Materialien) viele Bretter sind verzogen oder verziehen sich im nachhinein.
@ Tom
schön das Du immer noch Spaß an Deinem alten Brett hast. Auf dem Foto sieht es gut aus. und auch auf einem Bett das leicht verzogen ist kann man gutes carrom spielen. Ärgerlich ist es nur wenn man vielGeld für ein neues Brett ausgibt u. dieses dann krum ist.
Guß an alle
Pit  study
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 144
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: Board der Fa. Carromco aus den 80ern

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten