G'scheites Einsteiger-Board 2012

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: G'scheites Einsteiger-Board 2012

Beitrag  Pit am Mi 26 Okt 2016 - 13:26

" Das ein Brett nicht krumm sein darf, da sind wir uns wohl einig. Daher würde ich ja auch gerne einen Erfahrungsbericht von Leuten haben, die dieses Brett schon gekauft haben. "

Ein Erfahrungsbericht würde  dir nichts nützen. Ich habe doch ganz klar geschrieben :

" Meine Erfahrung mit indischen Brettern ist - bestelle 10 Bretter u wenn Du Glück hast dann hast Du 5 die gerade sind. wie viele von den 5 dann nach einem halben Jahr noch gerade sind .........  - "

" Bei 16mm Sperrholz habe ich halt die Hoffnung, dass man das schon auf Grund der Masse nur schwer verhunzen kann. Das schaffen doch hoffentlich nicht mal die Inder. "

Doch die schaffen das  ! Auch dazu habe ich mich klar ausgedrückt.

" Ob ein Brett gerade ist oder bleibt liegt nicht nur daran ob es nun 16 mm oder 12 mm stark ist. (die DCV Bretter haben glaube ich 20 mm) es ist zb. vielmehr eine Frage davon ob die Bretter beidseitig furniert sind. Das ist bei indischen Brettern nicht der fall ! Oder ob  trockenes Holz verarbeitet wird usw. usw. "

Gruß Pit  study
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 144
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: G'scheites Einsteiger-Board 2012

Beitrag  Pit am Mi 26 Okt 2016 - 13:36

Oder frage einfach mal bei den Vereinen nach ob die noch alte DCV Bretter haben. Oder gute indische Bretter von privat verkaufen.
http://www.carrom.de/html/adressen/index.htm

Die alten DCV Bretter haben allerdings keinen plastik umleimer.
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 144
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: G'scheites Einsteiger-Board 2012

Beitrag  Podi am So 6 Nov 2016 - 20:14

Also an einem gescheiten DCV- oder Masterboard, jedenfalls ein Board in Turnierqualität wäre ich auch sehr interessiert. Habe bisher ein indisches Board und die Beschichtung ist im Leben nicht so, wie ich sie beim Turnier in Berlin kennen lernen durfte. Und da ich intensiv üben möchte, will ich schon gerne die optimalsten Voraussetzungen dafür.
Wie bitte komme ich an solch ein Profi-Board ran? Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.
avatar
Podi
Queen

Anzahl der Beiträge : 20
Coins : -1
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 55
Ort : Bad Pyrmont

Nach oben Nach unten

Re: G'scheites Einsteiger-Board 2012

Beitrag  Pit am Do 24 Nov 2016 - 13:40

habe dir eine private Nachricht geschickt.
Gruß Pit
avatar
Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 144
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: G'scheites Einsteiger-Board 2012

Beitrag  Podi am Fr 25 Nov 2016 - 20:43

Hallo Pit, hier unter "Benachrichtigungen" ist nichts drin. Schreib doch bitte noch mal an meine e-mail Adresse.
Angelo2000@gmx.de
Danke und ein schönes Adventswochenende.
avatar
Podi
Queen

Anzahl der Beiträge : 20
Coins : -1
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 55
Ort : Bad Pyrmont

Nach oben Nach unten

Re: G'scheites Einsteiger-Board 2012

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten