stuhl während des schießens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

stuhl während des schießens

Beitrag  Polarstriker am So 30 Okt 2011 - 17:08

Regel 29) Die Sitzposition die ein Spieler vor dem Beginn seines Turns eingenommen hat,
kann jederzeit geändert werden, vorausgesetzt, daß der Stuhl oder Hocker nicht
während seines Turns angehoben, bewegt oder gestört wird.

Regel 18) ’Turn’ soll das Schußrecht eines Spielers bedeuten.

Frage 1: darf ich bevor ich schnippe den Stuhl in der Position ändern um eine bessere position zu bekommen?
Frage 2: Ich versenke einen Stein, behalte ich das Schußrecht, darf ich dann beim 2 schnippen den Stuhl erneut verrücken, oder muss er nun in der ersten Position stehen bleiben?

Darf ich den Stuhl überhaupt bewegen?
Darf ich nur meinen Körper auf dem Stuhl bewegen?
Darf ich auf dem Stuhl einhändig einen Handstand machen und mit der anderen Hand schnippen? Ist ein Beispiel für Körperhaltung Extrem.

Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: stuhl während des schießens

Beitrag  kujan71 am Mo 31 Okt 2011 - 9:41

Polarstriker schrieb:Regel 29) vorausgesetzt, daß der Stuhl oder Hocker nicht
während seines Turns angehoben, bewegt oder gestört wird
.

Frage 1: darf ich bevor ich schnippe den Stuhl in der Position ändern um eine bessere position zu bekommen?

Darf ich den Stuhl überhaupt bewegen?

Du hast Deine Frage doch mehr als eindeutig mit dem Auszug aus dem Regelwerk selbst beantwortet, oder?! Rolling Eyes
Du darfst auf dem Stuhl, auf dem Du sitzt, den Oberkörper nach links und rechts biegen, um den Schuss auszuführen und zu zielen. Auch darfst Du natürlich das Gesäß anheben, um eine andere Stellung auf der Sitzfläche einzunehmen.

Aber es steht ja schon oben... ohne dabei den Stuhl oder Hocker zu bewegen.

kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 45
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: stuhl während des schießens

Beitrag  Admin am Mo 31 Okt 2011 - 15:00

Also ich bin mir auch immer a bissle unsicher wie weit das mit dem Stuhl geht ...
Aber zwei Fragen kann ich mit Sicherheit beantworten:
1. Der Stuhl darf nicht bewegt werden.
2. Man muss sitzen, darf sich dabei aber frei auf dem Stuhl bewegen.
(Ich sitze manchmal mit nur 2 cm Sitzfläche - das geht auf die Oberschenkelmuskulatur! Aber Carrom ist ja kein Sport, nee ... Neutral )

Für mich wäre nur noch die Frage offen, ob man evtl. zwischen den Boards oder sogar nach dem Turn oder so den Stuhl bewegen darf ... Beim ODM-Turnier am Wochenende hatte ich auch ständig "Probleme mit dem Stuhl" ... Da ich sehr weit vorne auf dem Stuhl sitze, rutschte dieser unbeabsichtigt, unauffällig und ständig leicht nach hinten, so dass sich während dem Spiel meine Sitzposition immer mehr vom Board entfernte! Ich hätte dies gerne ab und zu korrigiert, war mir aber unsicher, ob und wann dies möglich ist.
Weiß da jemand genaueres?

Ich gehe aktuell davon aus, dass man nur vor Beginn des Spiels seinen Stuhl in Position bringen darf.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 180
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 38
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Re: stuhl während des schießens

Beitrag  Pit am Mo 31 Okt 2011 - 18:53

Hallo die Herren
Also, bevor ein game losgeht positioniert der Spieler seinen Stuhl. Während eines board's (ein Durchgang) darf die Position des Stuhles nicht mehr verändert werden. Auf dem Stuhl darf der Spieler jede Sitzposition einnehmen die er möchte. Ich sitze (?) bei manchen Schüssen so exrem das mein Hinterteil kaum oder gar nicht mehr den Stuhl berührt. In so einem Fall berührt nur noch zb. der linke Oberschenkel den Stuhl u.der rechte Oberschenkel steht dann unter Spannung.
Nach dem Ende eines (jeden) board's darf der Stuhl wieder verändert werden.
@ Admin
Man kann den Schiedsrichter darauf aufmerksam machen das der Stuhl unabsichtlich verrutscht weil der Untergrund rutschig ist u. dann wird er wohl nichts sagen wenn Du den Stuhl dann wieder in die Ausgangsposition bringst.

Beim einnehmen der Sitzposition ist darauf zu achten das die imaginären Linien ( gedachte verlängerung der Pfeile die auf der Spielfläche aufgemalt sind) ausserhalb der Spielfläche weder unter noch über dem Tisch gebrochen (überschritten) weden .( siehe Regel Nr. 6 Sitzposition)

@ Polarstriker
Das mit dem Handstand würd ich gerne mal sehen, hi hi. Very Happy affraid
Ne, mal im ernst, ich würd mal sagen das ist kein Sitzen mehr.

So ich hoffe ich konnte weiterhelfen. Hab ich was vergessen oder ist noch was unklar ?
Gruß
Pit study

Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 139
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: stuhl während des schießens

Beitrag  Polarstriker am Mo 31 Okt 2011 - 20:18

@Pit also wenn eine Sportart nur lange genug ausgeführt wird und der 100.000ste Slam in 30 sec ausgeführt ist, gibt es immer wieder welche die nochirgendetwas extremeres ausprobieren. Vielleicht kommt man ja damit in Guiness Buch, mit dem längsten einhändigen Handstand Carrom z.B. In der Regel steht du sollst auf dem Sitzen.
Definitionsfrage: Muss Sitzen immer mit dem Pobacken ausgeführt werden, warum nicht mit den Handbacken
@kujan gany so sicher waren sich noch nicht mal der Admin und der Pit also nicht alle Regeln sind imme 100% eindeutig... siehe Handstand

Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Re: stuhl während des schießens

Beitrag  Polarstriker am Mo 31 Okt 2011 - 20:26

Beim einnehmen der Sitzposition ist darauf zu achten das die imaginären Linien ( gedachte verlängerung der Pfeile die auf der Spielfläche aufgemalt sind) ausserhalb der Spielfläche weder unter noch über dem Tisch gebrochen (überschritten) weden .( siehe Regel Nr. 6 Sitzposition)

Unter dem Tisch auch? Also ich habe Schuhgröße 45, An meinem Masterboard von Absolut Carrom habe ich solch ein Rahmenkreuz als MöbelFuß auf dem Boden diagonal mit dem Brett.
Ich setze meine Füße nicht über diesen Rahmen ab aber oft auf dem Kreuzrahmen, dann sind meine Füße (also der Vordere Teil mit den Zehen) drüber.
Also man merkt schon das seinerzeit Deutsche beim formulieren der Regel dabei waren.
Fazit: Die Schuhgröße eines Carromspielers darf nicht größer als 41 sein.

Polarstriker
Striker

Anzahl der Beiträge : 49
Coins : 1
Anmeldedatum : 28.04.11
Ort : Tromsø/Norwegen

Nach oben Nach unten

Stuhlposition / Sitzposition

Beitrag  Admin am Sa 19 Nov 2011 - 0:12

ich denke meistens sind nicht die Schuhe zu groß, sondern viele Spieler sitzen einfach zu nah am Board ... Wink dadurch wirds natürlich eng und man hat, so finde ich, auch nicht die ideale Sicht- und Körperspannungshaltung ... Ich schätze, weiter weg (aber nich zu weit) íst die auf Dauer erfolgreichere Sitzposition.

Zum Aufbau finde ichs jedoch bissle nervig so weit weg zu sein ... scratch

Beginnt das Board nach oder mit dem Aufbau? "Muss" ich also vor oder "kann" ich nach dem Aufbau der Carrommen nochmal meinen Stuhl positionieren?=

hehe, *grins* crazy Regelfragen study
...?!!???:..

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 180
Coins : 8
Anmeldedatum : 01.11.10
Alter : 38
Ort : Heilbronn

http://www.carrom.de

Nach oben Nach unten

Re: stuhl während des schießens

Beitrag  Pit am Mi 11 Jan 2012 - 21:40

Hallo

Zitat Polarstriker:
Unter dem Tisch auch? Also ich habe Schuhgröße 45 ..............
Also man merkt schon das seinerzeit Deutsche beim formulieren der Regel dabei waren.
Fazit: Die Schuhgröße eines Carromspielers darf nicht größer als 41 sein.



Das ist Käse.
1. Das Regelwerk ist nicht von deutschen geschrieben worden.
2. Jeder Spieler hat seinen Bereich in dem er sich bewegen darf u. zwar unabhängig davon ob er gerade dran ist oder nicht. Das überschreiten dieses Bereiches ist nicht erlaubt u. dies aus gutem Grund. Wäre dies nicht so könnte ich Dir zb. unter dem Brett auf dem Fuß treten während Du gerade versuchst einen Stein zu lochen u. so damit natürlich dann Deine Konzentration stören ! Das gleiche gilt auch für alles was über dem Brett passiert. Auch hier wäre eine Störung eines Spielers (der gerade Schußrecht hat) möglich wenn dieser sich gerade an der Grenze seines Spielbereiches befindet. Eine kleine berührung reicht da aus um die Konzentration zu stören.


Zitat Admin:
ich denke meistens sind nicht die Schuhe zu groß, sondern viele Spieler sitzen einfach zu nah am Board .... dadurch wirds natürlich eng und man hat, so finde ich, auch nicht die ideale Sicht- und Körperspannungshaltung ... Ich schätze, weiter weg (aber nich zu weit) íst die auf Dauer erfolgreichere Sitzposition.



Genauso ist das ! Wenn man so nah am Brett sitzt ist ein vernüftiges Spiel nicht mehr möglich. Der Abstand zum Brett ist sicherlich von der Körpergröße eines Spielers abhängig u. von daher individuell.
So nah am Brett zu sitzen das man in Gefahr gerät die Linien zu brechen das wäre schon extrem. Da wären ja die Knie schon weit unter der Bande und so ist wie gesagt ein vernünftiges Spiel unmöglich. Ein oft gesehener Anfängerfehler .


Zitat Admin:
Zum Aufbau finde ichs jedoch bissle nervig so weit weg zu sein ... scratch

Beginnt das Board nach oder mit dem Aufbau? "Muss" ich also vor oder "kann" ich nach dem Aufbau der Carrommen nochmal meinen Stuhl positionieren?=



Das nächste board beginnt wenn der Schiedsrichter - play - gesagt hat. Da Du ja das Recht hast nach jedem board (nach jeder Runde) Deinen Stuhl neu zu positionieren kannst Du also zum Aufbauen ruhig Deinen Stuhl verstellen und danach den Stuhl noch mal positionieren.

Zum besseren Verständnis hier eine paar Fotos.
(um die Bilder ganz zu sehen bitte auf die Bilder klicken)
Hier ein Foto von einem extrem spannenden Spiel auf einem Euro Cup. Schön zu sehen wie der kleinere Engländer etwas näher am Brett sitzt als ich.







Hier ein Foto von dem Länderkampf Deutschland gegen Indien in dem spielcasino hohensyburg (Dortmund). Auch hier hat keiner der Spieler ein Problem mit seiner Schuhgröße.





Gleicher Länderkampf. Auch hier wieder gut zu sehen wie der kleinere Inder näher am Brett sitzt als ich. Natürlich nicht so nah das er in Gefahr gerät die Linien zu brechen. Wie auch ?

So große Schuhe hat nicht einmal Rübezahl. Very Happy

Dieses match Prakash Gaikwad vs Peter Böcker kann man sich auch hier anschauen.
http://video.google.de/videoplay?docid=6354893569045684063







Und jetzt noch einige Bilder aus dem Trainingsraum.
Dies hier ist ein klares Foul, da ich die gedachten Linien überschreite.






So ist es richtig u. Regelgerecht !





Der gleiche Schuß aus einer anderen Perspektive. Auch die Beine u. Füße unter dem Tisch überschreiten nicht die Linien. Dies ist eine Extreme Sitzposition.







Das hier ist dann wieder ein Foul, da die gedachten Linien die von den Pfeilen ausgehen hier überschritten werden.






ohne Worte






Und so sieht er aus der wanderpokal des deutschen Meisters.
Der Pokal hat allerdings seit dem Jahre 2000 die Lust am Wandern verloren. Very Happy Very Happy Very Happy es gefällt ihm gut bei mir Very Happy







Es kann nur einen geben ! ! ! Very Happy Smile Very Happy











Pit
Striker

Anzahl der Beiträge : 139
Coins : 10
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 53
Ort : Takatuka Land

Nach oben Nach unten

Re: stuhl während des schießens

Beitrag  kujan71 am Do 12 Jan 2012 - 14:38

*brüll* Very Happy Super Peter! king Deine Beiträge stellen alles in den Schatten.

Ich würde mal ein ernstes Wort mit Eurer Putzfrau reden... Das, was da auf dem Boden Eures Trainingsraumes liegt, reicht bei mir für 6 Monate Carromspiel! Wink
Außerdem weiss ich jetzt auch, was bei mir an Carrom-Equipment noch dringend fehlt... das fesche Stroh-Hütlein! Wink

Liebe Grüße von der Nordseeküste
Sönke


kujan71
Striker

Anzahl der Beiträge : 73
Coins : 7
Anmeldedatum : 08.02.11
Alter : 45
Ort : 25746 HEIDE

http://182684.spreadshirt.de/

Nach oben Nach unten

Re: stuhl während des schießens

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten